Spiegel - Liverpool-Sieg in München: Ein erwachsenes Team

Manchester City und der AS Rom wurden an der Anfield Road im Eiltempo zerlegt, dafür wandelte Liverpool auswärts immer am Abgrund und hätte im Halbfinale gegen Rom den 5:2-Vorsprung aus dem Hinspiel beinahe noch verspielt durch ein 2:4 im zweiten Treffen.

Nach dem Sieg gegen den FC Bayern war allerdings zu sehen, welche Gefühle der europäische Wettbewerb immer noch freisetzen kann - als Klopp mit den Anhängern in der ansonsten verlassenen Arena das Weiterkommen feierte.

Anderen 2 Artikel

Spiegel -
Bayern-Aus gegen Liverpool: "Uns wurden die Grenzen aufgezeigt"

Kritik an der Taktik, an der Ausrichtung und am Spielsystem, es war zu hören, dass gerade Mats Hummels und Robert Lewandowski nach diesem hoch verdienten 1:3 (1:1) gegen den FC Liverpool immens verärgert waren.

"Wir haben zu defensiv agiert und auch im Hinspiel zu wenig nach vorne riskiert", sagte der Stürmer, gegen den Liverpools Innenverteidiger Virgil Van Dijk und Joel Matip wenig Probleme hatten. "So war das heute auch.


Spiegel -
Pressestimmen zum Bayern-Aus: "Klopp besiegt die bayrische Überheblichkeit"

Corriere dello Sport: "Eine gute, keine außerordentliche Leistung Liverpools genügt, um Bayern aus der Champions League zu verdrängen, einer Mannschaft mit starken Qualitätsmängeln.

Sadio Mané krönt eine besondere Nacht für Liverpool mit zwei Toren und schob die Bayern auf dem Weg unter die letzten Acht beiseite.



NewsInn Deutschland