Keyword Search: Ankara
1 Article
Source: Spiegel

Türkei: Ankara verbietet LGBTI-Filmfestival - - Kultur

17-Nov-2017

Das Filmfestival wurde unter anderem von der deutschen Botschaft organisiert, es sollten auch vier Filme deutscher Filmemacher gezeigt werden, darunter "Aus der Haut" von Jan Braren und "Ungesagt" von Sophie Charlotte Conrad. Staatsminister Michael Roth (SPD) kritisierte das Verbot des Festivals "unserer Botschaft".

Er dankte der deutschen Botschaft, dass sie "ganz klar Flagge" zeige, und verbreitete ein Foto, das offenbar eine Regenbogenflagge an der Botschaft zeigt. Auch die Organisatoren des Festivals kritisierten das Verbot und warfen den türkischen Behörden vor, sie "unter dem Vorwand des Schutzes" ihrer Rechte zu berauben.

1 Article
Source: Tagesschau

EU kürzt finanzielle Unterstützung für die Türkei

Sonntag 02:26

Unterstützung für europäische Landwirte: 56 Milliarden Euro (3,6 Prozent mehr als 2017). EU kürzt Beitrittshilfen der Türkei um 105 Millionen Euro R.

Es ist eines der wenigen unstrittigen Themen bei den Jamaika-Verhandlungen in Berlin - und deshalb fuhr Finanzstaatssekretär Jens Spahn auch mit einem klaren Ziel nach Brüssel: gemeinsam mit den EU-Haushaltsministerkollegen die für 2018 geplanten Millionenhilfen für die Türkei zur Vorbereitung eines EU-Beitritts zu kürzen.

1 Article
Source: Tagesschau

Veranstaltungen von Schwulen und Lesben in Ankara verboten

Montag 05:21

Nach dem Verbot der deutschen Schwulen-, Lesben- und Transgender-Filmtage haben die türkischen Behörden alle Kulturveranstaltungen von Schwulen und Lesben in Ankara untersagt.

Jetzt gingen die Behörden noch einen Schritt weiter und untersagten alle Kulturveranstaltungen von Schwulen und Lesben in der Hauptstadt Ankara. Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen oder ähnliche Veranstaltungen der LGBT beziehungsweise LGBTi (Lesben, Schwule (englisch: Gays), Bisexuelle, Transsexuelle und intersexuelle Menschen) seien bis auf weiteres in der gesamten Provinz nicht gestattet, erklärte das Gouverneursamt.

1 Article
Source: T-Online

Diskriminierung in der Türkei: Ankara verbietet LGBTI-Feste

Dienstag 02:27

Nachdem die Türkei kurzfristig das "Pinkes Leben Queer-Festival" in Ankara verboten hat – wegen angeblicher Anschlagsgefahr – wurden jetzt bis auf Weiteres sämtliche Kulturveranstaltungen sexueller Minderheiten in der Provinz Ankara untersagt.

Das Festival wurde von der deutschen Botschaft mitorganisiert, es sollte Filme mit LGBTI-Bezug zeigen (LGBTI steht für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle).


NewsInn Deutschland