Keyword Search: Brexit
1 Article
Source: Spiegel

Bundesbank: Aufseher fordern bessere Brexit-Vorbereitungen von Banken - -

Donnerstag 05:18

Wer sich nicht vorbereite, dürfe nicht auf Nachsicht der Aufseher hoffen, sagte Wuermeling: "Wir erwarten von allen Häusern, dass sie für einen harten Brexit vorsorgen."

"Aus diesen Gründen beunruhigt es uns Bankenaufseher sehr, dass einige Banken in ihren Anstrengungen nachgelassen haben, rechtzeitig zum März 2019 eine lizenzierte und funktionsfähige Einheit in der EU beziehungsweise im Vereinigten Königreich zu bilden", sagte Wuermeling.

1 Article
Source: Tagesschau

Brexit: May rudert bei Bleiberecht für EU-Bürger zurück

Donnerstag 19:19

Erst hatte Premierministerin May allen EU-Bürgern nach dem Brexit volles Bleiberecht in Aussicht gestellt - jetzt schränkt sie dies ein: Wer in der Übergangsphase nach Großbritannien kommt, muss bangen.

Großbritannien will die Aufenthaltsrechte von EU-Bürgern einschränken, die in der Übergangsperiode nach dem Brexit ins Land kommen. "Es gibt einen Unterschied zwischen den Menschen, die vor dem Austritt zu uns kamen und denen, die kommen, wenn sie wissen, dass das Vereinigte Königreich nicht länger EU-Mitglied ist", sagte Premierministerin Theresa May während einer Reise nach China.

1 Article
Source: Tagesschau

Brexit: London legt Plan für Bleiberecht von EU-Bürgern vor

Donnerstag 19:19

Demnach sollen EU-Bürger, die in Großbritannien leben, bis Ende Juni 2021 die Möglichkeit haben, sich für einen dauerhaften Aufenthalt nach dem Brexit zu bewerben, teilte das britische Innenministerium mit.

Nach dem Ende der geplanten Brexit-Übergangsphase im Dezember 2020 soll dann aber endgültig Schluss sein mit der unkontrollierten Einwanderung von EU-Bürgern - wie sie laut EU-Statuten möglich ist.

1 Article
Source: Spiegel

Milliarden fürs Gesundheitswesen: Theresa Mays wackeliges Brexit-Versprechen - -

Dienstag 19:21

Großbritanniens Premierministerin May verspricht Investitionen in das angeschlagene Gesundheitssystem - durch Mehreinnahmen aus dem Brexit.

Dass nun auch Theresa May den Brexit überraschenderweise als Geldquelle für das Gesundheitssystem bezeichnet, begrüßte Johnson erwartungsgemäß. Der "BBC" sagte er, Großbritannien werde sich "Geld zurückholen", sobald es seine Zahlungen nach Brüssel einstelle.


NewsInn Deutschland