Keyword Search: Briti
1 Article
Source: T-Online

Verdächtiger Brief an Prinz Harry und Meghan Markle

Heute 05:19

Prinz Harry und Meghan Markle haben einem britischen Zeitungsbericht zufolge einen Brief mit weißem Pulver und einer offenbar rassistischen Botschaft erhalten.

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle wird am 19. Mai auf Schloss Windsor stattfinden, im November des vergangenen Jahres machten die beiden ihre Verlobung offiziell. Seit der Bekanntgabe der Beziehung im Jahr 2016 kam es immer wieder zu rassistischen Beleidigungen gegen Meghan, die Tochter einer afroamerikanischen Mutter ist.

1 Article
Source: Nachrichten

Brit Awards: Dua Lipa und Stormzy als große Gewinner

Heute 05:20

Die in fünf Kategorien nominierte Lipa räumte am Mittwochabend in London zwei Preise ab - als beste britische Künstlerin und als Breakthrough Artist.

Stormzy wurde als bester britischer Künstler ausgezeichnet und erhielt den besonders begehrten Preis für das beste britische Album ("Gang Signs & Prayer"). Als internationale Künstler wurden die Sängerin Lorde, der Rapper Kendrick Lamar und die Rockband Foo Fighters ausgezeichnet.

1 Article
Source: T-Online

Sinn-Fein-Chefin: Brexit und Karfreitagsabkommen sind nicht vereinbar

Heute 05:20

Die neue Parteichefin der irisch-katholischen Sinn Fein, Mary Lou McDonald, hält den britischen EU-Austritt für unvereinbar mit dem Friedensabkommen in Nordirland.

Mit dem Abkommen wurde 1998 der jahrzehntelange Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten im britischen Nordirland beendet. Durch den geplanten EU-Ausstieg Großbritanniens könnte eine befestigte Grenze zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland entstehen.

1 Article
Source: Spiegel

Akademiker im Ausstand: Britische Uni-Dozenten streiken - - Leben und Lernen

Heute 05:19

Sollte keine Einigung zustande kommen, droht die Gewerkschaft UCU (University and College Union) den zweitägigen Streik auf bis zu 14 Tage bis Mitte März auszuweiten.

Sie selbst bekommt ihr Studium durch Stipendien finanziert, doch viele ihrer Kommilitonen zahlen aus eigener Tasche: 9000 bis 11.000 Pfund müssen britische und EU-Studenten für einen Ein-Jahres-Master berappen, Nicht-EU-Ausländer mindestens 18.000 Pfund.

1 Article
Source: Commun

ARD Kultur

Heute 05:20

| bilder. Petra Schmidt-Schaller und Volker Bruch als beste Schauspieler ausgezeichnet Für ihr Lebenswerk wurden Christiane Hörbiger und Liam Neeson... | dradio. De 27 Jährige gewinnt den Vorentscheid deutlich Mit dem Lied "You let me walk alone" soll er nach den Flops der vergangenen Jahre beim Finale in... | dradio. Unverständnis in allen politischen Lagern Die Verurteilung des Rappers Valtònyc aus Mallorca zu dreieinhalb Jahren Gefängnis sorgt in Spanien für... | dradio. Preis erinnert an den Regisseur von "Die Legende von Paul und Paula" Der Flüchtlingsfilm "Styx" von Regisseur Wolfgang Fischer ist bei der... | dradio. Hetzerische Wörter in Tweets werden in Echtzeit aufgespürt Forscher der Universitäten Antwerpen und Hildesheim haben ein Programm entwickelt, das... | dradio. Kunstwerk zu Katalonien Konflikt wurde abgehängt Auf Bitte der Organisatoren der Internationalen Messe für Zeitgenössische Kunst ARCO in Madrid hat... | dradio. Moskauer Kino zeigte "The Death of Stalin" trotz Verbots Ein Moskauer Kino ist wegen der Aufführung der in Russland verbotenen britischen Komödie... | dradio. Sonst seien wir bald beim Stacheldraht Das Thema Heimat darf nach Ansicht des Schweizer Regisseurs Markus Imhoof nicht dazu benutzt werden, um sich... | dradio. Seine Bilder sehen oft aus wie Fotos: mal gestochen klar, mal verwackelt.

1 Article
Source: Tagesschau

BRIT Awards verliehen: "Der Hass wird nicht gewinnen"

Donnerstag 05:20

Neun Monate nach dem tödlichen Anschlag auf ein Konzert in Manchester wurden in der nordenglischen Stadt die BRIT Awards verliehen.

Erst in letzter Minute war Liam Gallagher eingesprungen, um bei den BRIT Awards der Opfer des Terroranschlags in seiner Heimatstadt Manchester im vergangenen Mai zu gedenken. Der Ex-Oasis-Mann sang diesmal nicht "Don’t Look Back in Anger", sondern "Live Forever", ebenso passend wie traurig.

1 Article
Source: T-Online

Aktien Europa Schluss: Kurse machen im späten Handel Boden gut

Donnerstag 05:19

Die britische Großbank will nach einem einträglichen Geschäftsjahr eigenen Aktien für über eine Milliarde Pfund zurückkaufen.

Erst im Laufe des Nachmittags und angesichts steigender Kurse an den US-Börsen konnten sich Europas Aktien von anfänglichen Kursverlusten erholen. Zwar gab der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Aktien der Eurozone um 0,14 Prozent auf 3430,16 Punkte leicht nach; die Börsen in Paris und London schlossen jedoch mit Gewinnen.

1 Article
Source: Nachrichten

Mourinho reist mit einigen Problemen nach Sevilla

Mittwoch 05:20

Nach den Titelgewinnen in der Europa League geht es für den FC Sevilla und Manchester United eine Klasse höher in ihr erstes Europacup-Duell.

Beim FA-Cup-Sieg in Huddersfield (2:0) musste Trainer Jose Mourinho am Samstag auf nicht weniger als neun Profis verzichten. Neben Marouane Fellaini, Daley Blind und Zlatan Ibrahimovic dürften in Sevilla jedenfalls auch die Innenverteidiger Marcos Rojo und Phil Jones ausfallen.

1 Article
Source: Spiegel

Brexit-Verhandlungen: Warum britische Scotch-Brenner einen EU-Deal ablehnen - -

Donnerstag 05:19

Wenn die Branche kein Mitspracherecht im Fall eines Verbleibs im Europäischen Binnenmarktes erhalte, würden die Brenner die Einfuhr in die EU eher unter den Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) laufen lassen, sagte Karen Betts, Vorstandsmitglied der Scotch Whisky Association (SWA).

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

1 Article
Source: T-Online

KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 21.02.2018

Donnerstag 05:19

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes führte Deutschland für 50,5 Milliarden Euro mehr Waren in das Land aus, als es vor dort bezog.

Die Brexit-Enthusiasten bei den britischen Konservativen haben einem Medienbericht zufolge den Druck auf Premierministerin Theresa May erhöht. In einem Brief an die Regierungschefin vergangene Woche, aus dem der "Telegraph" am Mittwoch zitierte, fordern 62 Abgeordnete der Regierungsfraktion einen klaren Bruch mit Brüssel.

1 Article
Source: T-Online

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

Donnerstag 05:19

Doch beharre man nicht darauf, dass die britische Regierung zuerst ein Modell der künftigen Partnerschaft vorstellt, sondern werde in jedem Fall eine eigene Richtung vorgeben, hieß es am Mittwoch in Brüssel.

Das Kabinett ist tief gespalten zwischen Befürwortern eines klaren Bruchs mit der EU und denen, die für eine enge Anbindung an Brüssel nach dem Brexit plädieren. Die EU will sich nach Angaben eines hohen Beamten bei ihrem Gipfel Ende März positionieren, wie sie sich die künftigen Beziehungen mit Großbritannien vorstellt.

1 Article
Source: Nachrichten

"Ich will derzeit an nichts anderes denken als an Brexit"

Dienstag 12:22

Früher hat der eine Zeiger, wenn er auf Reisen war, mitteleuropäische Zeit angezeigt, der andere die Ortszeit, erzählt der Mann, der für die EU mit den Briten die Konditionen des Brexit verhandelt, in der Cafeteria im 11. Stock des Berlaymonts.

Die tickende Uhr ist ein Bild, das der frühere französische Außenminister und ehemalige EU-Kommissar oft verwendet, um deutlich zu machen, wie wenig Zeit bis zum Brexit Ende März 2019 bleibt.

1 Article
Source: Spiegel

Missbrauch im britischen Fußball: Ex-Jugendtrainer zu 31 Jahren Haft verurteilt - - Sport

Dienstag 12:23

Der frühere englische Jugendfußballtrainer und Talentscout Barry Bennell ist wegen sexuellen Missbrauchs zu 31 Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Bennell in den Jahren 1979 und 1991 zwölf Jungen im Alter zwischen acht und 15 Jahren missbraucht hat. Sieben weitere Anklagepunkte hatte der ehemalige Coach von Crewe Alexandra und Manchester City selbst zugegeben.

1 Article
Source: Spiegel

Nach Brexit: Australien buhlt um Freihandelspakt mit Großbritannien - -

Dienstag 12:23

Die australische Außenministerin Bishop macht ein besonderes Angebot: Sie hätte die frühere Kolonialmacht gerne als Partner beim Freihandelsabkommen TPP.

Auch Bishop weiß, dass ein Abkommen mit ihrem Land oder ein Beitritt zum TPP wohl ausgeschlossen ist, sollte Großbritannien Mitglied der Zollunion bleiben. Die elf potenziellen TPP-Länder, namentlich Australien, Brunei, Chile, Japan, Kanada, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Peru, Singapur und Vietnam, wollen das Abkommen im März unterzeichnen.


NewsInn Deutschland