Keyword Search: Briti
7 Articles
Source: T-Online

: London bietet 20 Milliarden Euro in Brexit-Verhandlungen

Mittwoch 19:29

Die Zusage von mindestens 20 Milliarden Euro solle die zähen Brexit-Verhandlungen in Gang bringen, schreibt die "Financial Times".

Nach EU-Schätzungen soll London bis zu 100 Milliarden Euro zahlen - und zwar bis etwa zum Jahr 2023, wie EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger kürzlich sagte. Ein Sprecher der britischen Regierung nannte den Bericht der "Financial Times" eine "reine Spekulation".

1 Article
Source: Nachrichten

Britische Abenteuerin am Amazonas ermordet

Mittwoch 19:28

Laut Polizei gestand ein 17-Jähriger, Kelty gemeinsam mit Komplizen beim Campen auf einer Insel überfallen und getötet zu haben.

Die 43-Jährige wollte den Fluss in seiner ganzen Länge allein mit dem Kajak entlang fahren, als sie von den Angreifern überfallen und erschossen wurde, wie die brasilianische Polizei am Dienstag (Ortszeit) berichtete. Laut Polizei gestand ein 17-Jähriger, Kelty gemeinsam mit Komplizen beim Campen auf einer Insel überfallen und getötet zu haben.

1 Article
Source: N-TV

47-Jährige bekommt Baby statt Krebs

Mittwoch 19:28

"Ihre Eierstöcke sehen gut aus, aber sehen Sie sich das an", sagt der Arzt zu Tess, als er mit dem Ultraschallgerät über ihren Bauch fährt.

Mediziner erklären die plötzliche Schwangerschaft damit, dass Tess Hormone einnahm, um ihre durch die Menopause bedingten Hitzewallungen einzudämmen. Aber alles, was ich jemals wollte, war es, Mutter zu sein", sagt die 47-Jährige.

1 Article
Source: N-TV

Amazon entschärft Kaufempfehlungen

Mittwoch 19:29

Der britische Sender "Channel 4 News" hatte berichtet, dass mithilfe der Amazon-Vorschläge "Wird oft zusammen gekauft" und "Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch" Chemikalien zusammengestellt werden können, die sich zum Bau von Sprengsätzen eignen.

Amazon will seine Internetseite überarbeiten, um mögliche Kaufempfehlungen für Bestandteile zum Bombenbau zu verhindern. "Angesichts jüngster Ereignisse prüfen wir unsere Website, um sicherzustellen, dass alle Produkte in angemessener Weise dargestellt werden", teilte der weltgrößte Onlinehändler mit.

1 Article
Source: Spiegel

Tier macht Sachen: Papagei kauft im Internet ein - - Panorama

Mittwoch 19:29

Ein Vogel trickst einen Weltkonzern aus: Mit der Stimme seines Frauchens hat ein Papagei aus Großbritannien bei Amazon eine Bestellung aufgegeben.

Nachdem Pretorius ausgeschlossen hatte, dass die seltsame Bestellung auf ihren Mann oder ihren achtjährigen Sohn zurückgehen könnte, fiel der Verdacht auf den Papagei. Die Familie habe die Alexa-Sprachfernbedienung seit vier Monaten, benutze sie aber nur für Musik oder um To-Do-Listen zu erstellen, sagte Pretorius.

21 Articles
Source: T-Online

Terrorismus - Nach U-Bahn-Anschlag: Großbritannien rätselt über die Täter

Dienstag 02:24

Zurückhaltend äußerte sich Innenministerin Rudd zu der Frage, ob tatsächlich die IS-Terrormiliz hinter dem Anschlag steckt.

Nach der Rücknahme der höchsten Terrorwarnstufe werden die Ermittlungen zum Londoner U-Bahn-Anschlag mit Hochdruck fortgesetzt. Auch die erhöhte Präsenz von Sicherheitskräften soll noch aufrechterhalten werden.

2 Articles
Source: T-Online

`Durchfallmasche`: So wehrt sich Mallorca gegen den Betrug

Dienstag 02:24

Jahrelang haben Urlauber aus Großbritannien auf Mallorca falsche Schadenersatzforderungen wegen angeblicher Lebensmittelvergiftungen gestellt.

Es funktionierte in etwa so: Einfach während des Urlaubs auf Mallorca in die Apotheke gehen, ein Durchfallmittel kaufen und den Kassenbon einpacken – und dann zurück in der Heimat behaupten, man habe sich beim Essen im Hotel eine Lebensmittelvergiftung eingefangen.

1 Article
Source: N-TV

Kraft Heinz macht 29-Jährigen zu Finanzchef

Dienstag 02:24

Er bricht mit den Klischees: Der neue Finanzchef des Lebensmittelkonzerns Kraft Heinz heißt David Knopf und ist erst 29 Jahre alt.

2013 startete Knopf bei der Investmentfirma 3G Capital, die zusammen mit Warren Buffets Berkshire Hathaway die Mehrheit an Kraft Heinz hält. Vorher studierte er an der Elite-Universität Princeton und arbeitet in der Investmentabteilung von Goldman Sachs, sowie bei dem kanadischen Beteiligungsunternehmen Onex.

1 Article
Source: N-TV

Katar bestellt Eurofighter

Dienstag 02:24

Das Emirat Katar und die Regierung Großbritanniens haben sich auf den Verkauf von 24 Kampfjets vom Typ Eurofighter "Typhoon" geeinigt.

Der Eurofighter wurde ursprünglich als Abfangjäger gebaut, kann allerdings auch Bomben und Raketen zur Bekämpfung von Zielen am Boden tragen.

1 Article
Source: Spiegel

"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch: Keine Angst vor Trollen - aus dem Netz - - Panorama

Mittwoch 05:25

Angesprochen darauf, ob er gerne noch öfter in seiner bekanntesten Rolle als "Sherlock" auftreten würde, sagt Cumberbatch vielsagend "vielleicht". "The Child In Time", so der Originaltitel des Romans und gleichzeitig der Filmtitel, wird am 24. September um 21 Uhr britischer Zeit auf BBC One gesendet.

Der Stoff sei Millionen Meilen entfernt von dem, was er bisher gemacht habe, vor allem die bekannteren Dinge im Fernsehen.

1 Article
Source: Krone

Fünf Geheimnisse über die royalen Sprösslinge!

Dienstag 02:25

Die hübsche Ehefrau von Prinz William hat bis auf Weiteres öffentliche Termine abgesagt, da sie wie bei den ersten beiden Schwangerschaften wieder an der extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit Hyperemesis graviderum leidet.

1 Article
Source: N-TV

Britische Mallorca-Touristen betrügen Hotels

Dienstag 02:24

Es funktionierte in etwa so: Einfach während des Urlaubs auf Mallorca in die Apotheke gehen, ein Durchfallmittel kaufen und den Kassenbon einpacken - und dann zurück in der Heimat behaupten, man habe sich beim Essen im Hotel eine Lebensmittelvergiftung eingefangen.

Demnach dürfen Touristen die Reiseveranstalter bis zu drei Jahre nach dem Urlaub für Erkrankungen haftbar machen, wenn diese vom Hotel verursacht wurden.

4 Articles
Source: Nachrichten

Brexit-Vorstoß: Boris Johnson in der Kritik

Montag 05:33

Der Chef der britischen Überwachungsbehörde für öffentliche Statistiken, David Norgrove, rügte Johnson am Sonntag in einem öffentlichen Brief.

Viel Kritik löste Johnsons Meinung aus, wonach der staatliche Gesundheitsdienst NHS von 350 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 400 Millionen Euro) wöchentlich profitieren könne, die an EU-Beiträgen künftig eingespart würden. Der Chef der britischen Überwachungsbehörde für öffentliche Statistiken, David Norgrove, rügte Johnson am Sonntag in einem öffentlichen Brief.

1 Article
Source: Spiegel

News: Donald Trump und die Uno - die Abneigung ist gegenseitig

Mittwoch 02:30

Was immer der Grund war: Der Ruf der Frau, die über Jahrzehnte dem Militärregime in ihrem Land gewaltfreien Widerstand entgegensetzte und die deshalb 1991 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist schon jetzt nachhaltig beschädigt.

Der Brexit, von dem sich so viele Briten eine goldene Zukunft erhoffen, ist in der Praxis vor allen ein gigantisches Selbstbeschäftigungsprogramm für die Londoner Politik.


NewsInn Deutschland