Keyword Search: Bundestag
3 Articles
Source: T-Online

Umfrage Bundestagswahl 2017: SPD weiter auf Talfahrt

Heute 02:29

Wenige Tage vor der Bundestagswahl am Sonntag ist die SPD laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen weiter zurückgefallen – und droht nun endgültig ins Tal der Tränen zu stürzen.

Wenn Sie auf den roten Pfeil neben der aktuellen Umfrage klicken, öffnet sich eine Dropdown-Liste, auf der Sie andere Umfragen auswählen können. In Deutschland kann der Bundeskanzler bzw. die Bundeskanzlerin zwar nicht direkt gewählt werden, doch die "Direktwahlfrage" gibt darüber Auskunft, wie beliebt ein Politiker bei der Bevölkerung ist.

2 Articles
Source: Heute

"Schlussrunde" zur Bundestagswahl: "Alles gar nicht bös gemeint" -

Heute 02:28

Weil sie kein Vertrauen in die Politik haben und sich abgehängt fühlen, haben bei der letzten Bundestagswahl 18 Millionen Deutsche keine Stimme abgegeben.

2 Articles
Source: Tagesschau

Bundestagswahl: Zuckerberg will Manipulation prüfen lassen

Heute 02:29

Mark Zuckerberg hat sich mit einer Videobotschaft aus der Elternzeit zurückgemeldet: Facebook werde die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik der USA eingemischt haben, dem US-Kongress offenlegen, sagte der Firmenchef.

Facebook habe "Tausende" gefälschte Accounts entdeckt und blockiert, die möglicherweise versuchten, Wahlen in vielen Ländern zu beeinflussen, zuletzt unter anderem in Frankreich.

1 Article
Source: T-Online

FDP – Wir müssen in die Regierung

Heute 02:28

"Den Modus, wie wir außerparlamentarisch waren, nahbar, entspannt, aber ganz konsequent in den Inhalten, den Modus müssen wir übertragen in die parlamentarische Arbeit."

Die FDP waren bei der Bundestagswahl 2013 erstmals in ihrer Geschichte an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert und nicht in den Bundestag eingezogen.

1 Article
Source: N-TV

Die Truppe hinter Lindner

Heute 02:27

Denn eines ist ihm klar: Das Trauma der letzten Koalition mit der Union, an dessen Ende die FDP aus dem Bundestag flog, darf sich nicht wiederholen.

Und dann sind da noch jene aus den hinteren Reihen, die ebenfalls hoch gehandelt werden: der gerade mal 35-jährige Johannes Vogel, der 2013 aus dem Bundestag flog und in NRW als Generalsekretär die Truppen um Lindner scharte. Die Hamburger Spitzenkandidatin Katja Suding und die Bremerin Lencke Steiner - überregional bislang vor allem wegen ihrer Wahlplakate bekannt.

1 Article
Source: T-Online

- WAHL/ZDF-`Politbarometer`: SPD verliert leicht an Zustimmung

Heute 02:29

Bei der Frage, wen die Deutschen nach der Bundestagswahl lieber als Kanzler/-in hätten, liegt Angela Merkel laut Politbarometer mit 56 Prozent unverändert vor Schulz, der wie zuletzt auf 32 Prozent kommt.

Über eine Mehrheit im Bundestag würden damit eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD und ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, Grünen und FDP verfügen. Die anderen Parteien liegen der Umfrage zufolge zusammen bei 5 Prozent (plus 1).

1 Article
Source: Nachrichten

Die gelbe "One-Man-Show" steht vor der Rückkehr

Donnerstag 12:24

Es war eine der bittersten Stunden der deutschen Liberalen: Am 22. September 2013 war die FDP aus dem Bundestag geflogen, mit 4,8 Prozent scheiterten die Freidemokraten um Parteichef und Vizekanzler Philipp Rösler damals an der Fünf-Prozent-Hürde.

Die Partei, die seit 1949 jedem Bundestag angehört und die 45 Jahre mitregiert hatte, musste sich plötzlich die Existenzfrage stellen. Doch damit nicht genug, es ging noch weiter hinunter: Bei der Europawahl im Jahr 2014 holten die Liberalen nur noch 3,4 Prozent, bei den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg scheitern sie deutlich an der Fünf-Prozent-Hürde.

1 Article
Source: N-TV

Forscher erwarten Briefwahl-Rekord

Donnerstag 12:24

Die Briefwahl dürfte bei der kommenden Bundestagswahl einen Rekord verzeichnen - für den Staat hat die höhere Flexibilität der Bürger ihren Preis.

Die Zahlen: 1957 lag der Anteil der Briefwähler bei der Bundestagswahl noch bei 4,9 Prozent, 30 Jahre später bei 11,1 Prozent.

2 Articles
Source: N-TV

Union rutscht erneut ab

Mittwoch 05:26

Fünf Tage vor der Bundestagswahl hält der aktuelle Stern-RTL-Wahltrend schlechte Nachrichten für die Union bereit: Im Vergleich zur Vorwoche müssen CDU und CSU erneut einen Punkt abgeben und kommen auf 36 Prozent.

Bei der Frage, wen sich die Bürger als Kanzler oder Kanzlerin wünschen, liegt die Amtsinhaberin weiterhin vorne: 48 Prozent der Wähler würden sich bei einer Direktwahl für Angela Merkel entscheiden.

10 Articles
Source: Nachrichten

Deutschland: AfD als Staubsauger der Unzufriedenen

Dienstag 19:24

Nach der Bundestagswahl wird im neuen Deutschen Bundestag zum ersten Mal seit Kriegsende eine Partei rechts von den Unionsparteien CDU und CSU vertreten sein.

Denn die rechtspopulistische Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) kann am kommenden Sonntag laut aktuellen Umfragen mit acht bis elf Prozent rechnen. Nach der Bundestagswahl wird im neuen Deutschen Bundestag zum ersten Mal seit Kriegsende eine Partei rechts von den Unionsparteien CDU und CSU vertreten sein.

1 Article
Source: N-TV

Kommt der erwartete Angriff noch?

Donnerstag 12:24

Seit dem Großangriff auf das Bundestagsnetz im Frühjahr 2015 gilt es als ausgemacht: Die Bundestagswahl könnte gestört, die öffentliche Meinung manipuliert werden.

"Wenn die Hacker aufwachen und lesen, dass in den internationalen Beziehungen etwas geschieht, und sie sind patriotisch gesonnen, dann tragen sie bei zu dem, wie sie denken, gerechten Kampf gegen Leute, die schlecht über Russland reden."

1 Article
Source: Tagesschau

Wahlergebnisse: Kirchheimbolanden - ganz nah dran

Donnerstag 05:28

Aber keine lag beim Ergebnis der vergangenen vier Bundestagswahlen insgesamt so nah am Durchschnitt wie das nordpfälzische Kirchheimbolanden.

Das Ergebnis: Bei allen vier untersuchten Bundestagswahlen und den fünf untersuchten Parteien ist die Abweichung bei Kirchheimbolanden mit zusammen 24,57 Prozentpunkten am geringsten. Erstaunlich ist zudem, dass viele der Gemeinden, die nah am Bundesergebnis liegen, auch räumlich nicht weit voneinander entfernt sind.

1 Article
Source: Focus

Abgeordnete saßen nur Stunden im Bundestag – und bekommen dafür 9541 Euro monatlich

Mittwoch 02:30

Obwohl sie nur eine parlamentarische Debatte mitmachen, bekommen sie ein eigenes Büro, Visitenkarten, Kostenpauschalen und die volle Abgeordnetendiät von 9541 Euro monatlich.

Die 68 Jahre alte Notarfachangestellte rückte am 28. Juni in den Bundestag auf, weil ihr Vorgänger Ingbert Liebig Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund wurde.

1 Article
Source: Spiegel

Angela Merkel: Die Mutter der AfD - - Politik

Dienstag 12:24

Wenn eines Tages Bilanz gezogen wird über diese Kanzlerin und ihre Amtszeit, dann wird dies auf der Soll-Seite stehen bleiben: Angela Merkel ist die Mutter der AfD.

Rüdiger Safranski, der freundliche Volkszornversteher, der gesagt hat: "Die Politik hat die Entscheidung getroffen, Deutschland zu fluten" - und damit die Menschen meinte, die vor dem Bürgerkrieg hierher geflüchtet sind. Safranski bekam neulich in der Frankfurter Paulskirche, mithin der Wiege der deutschen Demokratie, den Ludwig-Börne-Preis.

1 Article
Source: N-TV

ZEW-Index zieht kräftig an

Mittwoch 05:25

Wenige Tage vor der Bundestagswahl blicken Anlageprofis deutlich optimistischer als zuletzt in die nahe Zukunft: Der ZEW-Index zu den Konjunktureinschätzungen der Finanzmarktexperten in Deutschland zieht unerwartet kräftig an.

Einen Monat später stellen sich die Aussichten ganz anders dar: Solide Wachstumszahlen im zweiten Quartal, ein zuletzt kräftiger Anstieg im Kreditgeschäft der Banken und anziehende Investitionen von Staat und Unternehmen dürften die Finanzmarktfachleute "zu einem deutlich positiveren Ausblick als noch im Vormonat bewogen haben", erklärte ZEW-Präsident Achim Wambach die Entwicklung im September. "Auch die stabile weltwirtschaftliche Entwicklung stützt die Erwartungen."


NewsInn Deutschland