Keyword Search: Droht
1 Article
Source: Nachrichten

Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas

Heute 05:26

"Unsere Bürger haben den höchsten Preis gezahlt, um unsere Freiheit und die Freiheit vieler Nationen, die hier in diesem Saal versammelt sind, zu verteidigen."

"Indem wir die Verpflichtungen gegenüber unseren Nationen erfüllen, erkenne wir auch an, dass es in aller Interesse ist, eine Zukunft anzustreben, in der alle Nationen souverän, wohlhabend und sicher sein können", sagte der Präsident, der im Wahlkampf mit dem Slogan "America First" ("Amerika zuerst") für sich geworben hatte.

1 Article
Source: Heute

UN-Vollversammlung: Trump droht Nordkorea mit "totaler Vernichtung" -

Heute 05:26

US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea vor der UN-Vollversammlung mit der totalen Vernichtung gedroht: Wenn die USA gezwungen seien, "sich selbst oder ihre Verbündeten zu verteidigen, dann haben wir keine Wahl, als Nordkorea total zu zerstören", sagte er.

In der Generaldebatte der Vollversammlung legen die Staaten - oft vertreten durch ihre Staats- oder Regierungschefs - ihre Vorstellungen von der Lösung der wichtigsten Probleme der Welt dar.

1 Article
Source: Spiegel

Trump bei der Uno: Amerika, Amerika. Und dann der Rest der Welt - - Politik

Heute 05:26

Für die späteren Ansprachen seiner Kollegen aus aller Welt interessiert er sich nicht: Er verlässt die Uno nach seinem eigenen Auftritt sofort und ist wenige Minuten später wieder daheim im Trump Tower.

3. "America First", Rest der Welt später Trump versucht sein Mantra von "America First" mit der Idee der Uno zu vereinen. Zwei Sätze symbolisieren diese Gegenpole: "Die USA werden immer ein großer Freund der Welt sein", sagt er, schwört aber zugleich: "Ich werde Amerika immer voranstellen."

1 Article
Source: Krone

Melania Trump droht Sprachschule mit Klage

Heute 02:31

Noch vor ein paar Tagen hatte man sich noch mit der Idee gerühmt: "Die Botschaft bezieht sich auf eine Person, die es mit wenig Sprachkenntnissen zu einer der mächtigsten Personen auf dem Planeten geschafft hat", sagte die Autorin Ivis Buric der Tageszeitung "Vecernji list" und betonte, dass die Botschaft keineswegs beleidigend sei.

Der PR- Experte Bozo Skoko widersprach dem: Die Botschaft verachte das Image, das sich die Gattin des US- Präsidenten Donald Trump mühsam in der US- amerikanischen Öffentlichkeit aufgebaut hat, sagte er auf RTL.

1 Article
Source: Spiegel

Artensterben: Große und kleine Spezies sind besonders gefährdet - - Wissenschaft

Heute 05:25

Dass es einen Zusammenhang zwischen Körpergröße und Gefährdung einer Tierart gibt, hatten Wissenschaftler im vergangenen Jahr bereits für Meerestiere gezeigt.

Weiter fanden die Wissenschaftler, dass auch die Größe des Lebensraums die Gefährdung einer Tierart mitbestimmte: Bei einem kleinen Verbreitungsgebiet ist das Risiko des Aussterbens größer. Für die stärkere Gefährdung großer Tierarten sei vor allem der Mensch verantwortlich, weil er Tiere beim Fischen oder Jagen töte oder ihre Körperteile für medizinische Zwecke nutze.

1 Article
Source: Krone

Detektiv (33) drohte im Verkehrsstau mit Bombe

Heute 05:26

So hatte ein vorerst Unbekannter bei der Polizei Schladming angekündigt, im Planet- Planai- Stadion einen Sprengsatz explodieren zu lassen.

Da fiel ihm nichts Besseres ein als die Bombendrohung, bei der er sogar versuchte, einen ausländischen Akzent anzunehmen. Die Ermittlungen gestalteten sich schwierig, weil er aus beruflichen Gründen, wie er sagt, unterschiedliche Telefone verwendet.

1 Article
Source: Nachrichten

Den zukünftigen Schwiegervater im Vollrausch bedroht: Geldstrafe

Dienstag 02:24

"Wir haben uns ausgesprochen, ich glaube nicht, dass so etwas noch einmal vorkommt", so der Pensionist, dem die Situation alles andere als angenehm ist.

Es tut mir alles sehr leid, was da passiert ist", sagt der Angeklagte bei Prozessbeginn in Ried zu Richter Josef Lautner. Von Staatsanwalt Alois Ebner wird dem 27-jährigen Angestellten das Vergehen der gefährlichen Drohung vorgeworfen.


NewsInn Deutschland