Keyword Search: Fall
1 Article
Source: T-Online

: Landgericht Dresden weist zwei weitere Klagen im VW-Abgasskandal ab

Heute 02:23

Wie im ersten Fall kam das Gericht zu der Erkenntnis, dass die Eigentümer zunächst ein Update hätten vornehmen lassen müssen.

In allen weiteren in Dresden anhängigen Verfahren in dieser Sache wurde Klägern und Beklagten nahegelegt, die Entwicklung in der Berufungsinstanz abzuwarten und die Verfahren bis zu einer höchstrichterlichen Klärung ruhen zu lassen.

1 Article
Source: Spiegel

Urteile: Bundesgerichtshof stärkt Rechte von Reisenden - - Reise

Heute 05:20

Die Lufthansa wurde in dem Urteil grundsätzlich zur Zahlung von Schadensersatz und Schmerzensgeld an einen Fluggast verurteilt, der bei einem Flug von Düsseldorf nach Hamburg in der sogenannten Fluggastbrücke ausrutschte und einen Knochenbruch erlitt.

Trotzdem gilt das Urteil vorerst nur grundsätzlich, aber noch nicht im konkreten, beklagten Fall: Der BGH verwies die Klage an die Vorinstanzen zurück.

1 Article
Source: T-Online

Unfall mit Haus- und Nutztieren: Wann die Teilkasko haftet

Dienstag 12:23

Vor allem wenn dieser gar keine Tierhalterhaftpflichtversicherung hat und selbst nicht vermögend ist, könnte er sonst im ungünstigsten Fall auf einem Teil des Schadens sitzenbleiben.

Schäden am Auto, die durch den Zusammenstoß mit Tieren entstehen, sind nicht immer automatisch durch die Kfz-Police versichert.

1 Article
Source: Tagesschau

Tausendfache Datenmanipulation in britischem Labor

Heute 05:21

Nach Angaben der britischen Aufsichtsbehörde für Kriminaltechnik ist es der bisher größte Fall dieser Art in Großbritannien, was die Zahl der Tests angeht.

Tausende Strafprozesse könnten neu aufgerollt werden: In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.

1 Article
Source: T-Online

Gab es in Russland einen Atomunfall? Und welche Gefahren bestehen für unsere Gesundheit?

Heute 05:20

Was aber in der Nähe der höchsten Messquelle liegt, ist der Atomkomplex Mayak, der seit 1957 durch einen schweren Atomunfall berühmt-berüchtigt geworden ist.

Das Gebiet rund um Mayak ist durch den damaligen Atomunfall und durch das, was da all die Jahre an radioaktivem Material produziert wurde und noch wird, sowieso eine ziemlich belastete Gegend. Die Region ist nicht dicht besiedelt, aber es gibt natürlich dort auch Menschen, die jahrelang unter Problemen leiden.

1 Article
Source: Nachrichten

Rekrut in Kaserne erschossen: "Gewehr kann sich laden, wenn es zu Boden fällt" 

Heute 05:20

Rifaat und sein Kollege Arbacher-Stöger führten ein Video vor, auf dem zu sehen ist, wie ein StG 77 zu Boden fällt und dabei der Verschluss auf- und wieder zugeht.

Farid Rifaat und Manfred Arbacher-Stöger beriefen sich dabei auf einen Prüfbericht der Bundeslehr- und Versuchsanstalt Ferlach. Der 22-jährige Salzburger sitzt seit dem Vorfall, bei dem ein 20-jähriger Soldat in einem Wachcontainer ums Leben kam, unter Mordverdacht in Untersuchungshaft.

1 Article
Source: Tagesschau

FAQ: Was bringt der PayPal-Käuferschutz?

Heute 05:21

Der Käufer war mit der Säge nicht zufrieden und legte PayPal ein Sachverständigengutachten vor, welches die mangelhafte Qualität der Säge belegte.

Ist der jeweilige Verkäufer nach der Rückbuchung des Kaufpreises erneut berechtigt, den Käufer auf Zahlung in Anspruch zu nehmen? Jetzt muss sich der BGH erstmals damit auseinandersetzen, welche Auswirkungen eine solche Rückerstattung durch PayPal hat.

1 Article
Source: T-Online

UN: UN-Tribunal urteilt über Ex-General Mladic wegen Völkermords

Heute 05:21

Rund 22 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica wird das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien das Urteil über den serbischen Ex-General Ratko Mladic (75) fällen.

Mladic ist für Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen in insgesamt elf Fällen angeklagt, darunter Vertreibungen, Folter, Mord und Vergewaltigungen. Er soll auch für die Belagerung von Sarajevo mit tausenden Todesopfern verantwortlich sein sowie für die Ermordung von rund 8000 muslimischen Männern und Jungen in der damaligen UN-Schutzzone Srebrenica.

1 Article
Source: Tagesschau

UN-Kriegsverbrechertribunal fällt Urteil gegen Ratko Mladic

Heute 05:21

Heute fällt das UN-Kriegsverbrechertribunal das Urteil gegen den serbischen Ex-General Mladić, der als einer der Hauptverantwortlichen in diesem Krieg gilt.

Dem Urteil gegen Mladić aber sehr wohl, weil es sich gegen eine verbrecherische Politik richte, die das Grauen erst möglich gemacht habe:. "Mladić ist nur ein Sinnbild für diese Politik und ich hoffe, dass das Urteil endlich dazu beitragen wird, dass vor allem serbische Politiker aufhören, den Völkermord zu leugnen, sie die juristischen Tatsachen akzeptieren und sich auch entsprechend benehmen.

1 Article
Source: N-TV

Irak schiebt IS-Familien in Herkunftsländer ab

Dienstag 12:24

Die Anzahl der Deutschen, die in den vergangenen Jahren in den Irak und nach Syrien gereist sind, um dort für den IS zu kämpfen, wird auf 940 geschätzt.

Frauen und Kinder der eingereisten Terroristen will Bagdad in die jeweiligen Heimatländer abschieben - das heißt auch: zurück nach Europa. Rund 300 Frauen und Kinder von ausländischen IS-Kämpfern im Nordirak sollen in ihre Heimatländer abgeschoben werden.

1 Article
Source: T-Online

300 Frauen und Kinder aus Mossul sollen in Heimat zurück

Dienstag 19:23

Zu diesem Zweck seien sie aus einem Auffanglager nördlich von Mossul nach Bagdad gebracht worden, teilte der stellvertretende Vorsitzende des Provinzrats von Ninive, Nureddin Kablan, am Montag mit.

Nach Angaben eines Sicherheitsbeamten von Mitte September befinden sich unter den Familienmitgliedern der IS-Kämpfer Frauen und Kinder aus 13 verschiedenen Staaten in Europa, Asien und Amerika. Der Menschenrechtsorganisation Norwegischer Flüchtlingsrat zufolge kommen die meisten von ihnen aus der Türkei, Aserbaidschan, Russland und Tadschikistan.

1 Article
Source: Spiegel

Neuer Bundeswehr-Erlass: Von der Leyen ordnet Distanz zu Wehrmacht und NVA an - - Politik

Dienstag 02:27

"Die Ausschmückung von Diensträumen mit Exponaten und Darstellungen der Wehrmacht und der NVA oder ihrer Angehörigen ist außerhalb von Ausstellungen in militärgeschichtlichen Sammlungen nicht gestattet", steht deutlich in dem Papier. Die Ausstellung von Uniformen oder ähnlichen Devotionalien sei nur möglich, wenn sie klar "in ihren historischen Kontext einzuordnen" seien.

Wörtlich heißt es in dem Entwurf, die NVA habe sich strikt "an der Staatsideologie der DDR" orientiert und stets als "sozialistische Klassen- und Parteiarmee" gesehen. "Die NVA wurde von der SED geführt, handelte im Sinne ihrer Politik und trug maßgeblich zu ihrer Herrschaftssicherung bei", heißt es in dem Papier.

1 Article
Source: Focus

Wie überbringt man Todesnachrichten Ein Polizist über Fälle, die er nie vergisst

Dienstag 02:27

Später erfuhr der Polizist, dass der Vater die Freunde seines Sohnes an das Todesbett seines Sohnes holte, um ihnen zu zeigen, dass sie vorsichtiger sein müssen.

Wie oft es vorkommt, dass man als Polizist die undankbare Aufgabe bekommt, eine schlimme Nachricht zu überbringen, ist laut Lehr schwer zu sagen: „Wenn du Glück hast, vielleicht mal alle drei Jahre, wenn du Pech hast, dreimal in der Woche.“

1 Article
Source: Spiegel

Gerhard Mauz im Manson-Prozess (1): Der Teufel und die Mädchen - - Panorama

Dienstag 02:27

Aus dem Gerichtssaal beschrieb SPIEGEL-Reporter Gerhard Mauz die Bestialität der Taten und den Voyeurismus der Spießergesellschaft.

Der Tate-Bianca-Fall ist für die amerikanische Öffentlichkeit ein "Da-sieht-man-wo-es-hinführt"-Fall geworden und der soll von der Bühne, denn nun weiß man ja, wohin die Aufsässigkeit der Jugend, die sorglose Sexualität, der Protest gegen die Älteren, ihre Lebensart und die Kriege führen, die diese Älteren in Kenntnis der in Wahrheit zu verteidigenden Güter veranstalten.

1 Article
Source: Focus

Brutale Hexenaustreibung in Papua-Neuguinea: Sechsjährige mit Messern gefoltert

Dienstag 12:24

Das Mädchen sei wegen ihrer Mutter Kepari Leniata gefoltert worden, die 2013 von den Dorfbewohnern bei lebendigem Leib als Hexe verbrannt worden war, so ABC.

Dies habe eine Auswertung von Presseberichten durch die Forscher der Divine Word University, dem nationalen Forschungsinstitut von Papua-Neuguinea, sowie der Australian National University (ANU) ergeben. In lediglich 15 Prozent der Fälle habe die Polizei ermittelt, sagte Miranda Forsyth von der ANU gegenüber ABC.


NewsInn Deutschland