Keyword Search: Film
7 Articles
Source: Spiegel

Junges deutsches Kino auf der Berlinale: Einsteigen, ausreißen - - Kultur

Dienstag 12:23

"Feierabendbier" ist sicher nicht der interessanteste Beitrag der diesjährigen Filmauswahl der "Perspektive Deutsches Kino", jener Berlinale-Programmreihe, in der junge deutsche Filme präsentiert werden, aber er ist vielleicht der aufschlussreichste.

Nicht nur, weil sie uns an Orte bringt, an die das deutsche Kino ansonsten so gut wie nie vordringt - an einen Bahnsteig in Wiebodzin, an den Hafen von Kiel -, sondern vor allem, weil sie am freisten, spielerischsten und konzentriertesten einem Impuls nachgeht, der das junge deutsche Kino momentan im Innersten zu betreffen scheint: die Mobilisierung eines neuen Lebens.

1 Article
Source: T-Online

Daniel Brühl: Geschichte hat mich schon immer fasziniert

Dienstag 12:23

Brühl, der selbst eine lange Berlinale-Vergangenheit etwa als Mitglied der Jury hat, spielt in dem Film einen der Flugzeugentführer.

Der Film des brasilianischen Regisseurs und Bärengewinners von 2008, José Padilha, läuft außer Konkurrenz im Wettbewerb. "Man fühlt eine große Verantwortung", sagte der 39-Jährige am Montag vor der Weltpremiere des amerikanisch-britischen Berlinale-Beitrags "7 Tage in Entebbe" über die Entführung einer Air-France-Maschine auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris 1976.

1 Article
Source: Commun

Eisschnelllauf - Ihle verpasst die erhoffte Medaille

Dienstag 12:23

|  video. Sehen Sie hier die Eisschnelllauf-Entscheidung über die 10.000 Meter der Männer  |  video. Sehen Sie hier die deutschen Läufe beim Eisschnelllauf über die 1000 Meter der Frauen.

Ihle, der schon vor vier Jahren in Sotschi Rang acht belegte, hatte im Vorjahr auf dem Eis in Gangneung bei der Einzelstrecken-WM Silber gewonnen und zählte auch deswegen zum erweiterten Favoritenkreis. Joel Dufter (Inzell), der zweite Deutsche im Feld, konnte sein Duell gegen den Belgier Mathias Vosté knapp gewinnen, blieb mit 35,50 Sekunden aber über seiner persönlichen Bestzeit und belegte am Ende Rang 29..

2 Articles
Source: Nachrichten

Britischer Filmpreis: Fünf Auszeichnungen für besten Film "Three Billboards"

Montag 12:48

Der auch bei den Oscars als Favorit gehandelte "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" wurde als bester Film, bester britischer Film und für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet.

Vor den Augen von Prinz William und seiner hochschwangeren Frau Kate erhielt der neunmal nominierte Film in der Londoner Royal Albert Hall fünf Trophäen. Der auch bei den Oscars als Favorit gehandelte "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" wurde als bester Film, bester britischer Film und für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet.

1 Article
Source: T-Online

Daniel Brühl: `Das Ganze hat mich sehr enttäuscht`

Dienstag 12:22

Rosamund Pike, die im Film neben Daniel Brühl die Hauptrolle spielt, ist der Meinung, dass sich seit dem großen Skandal um Harvey Weinstein bereits eine Menge verändert hat.

Daniel Brühl, der besonders stolz ist, mit einem Film auf der Berlinale in der Heimat vertreten zu sein, unterstützt die #MeToo-Bewegung. "Im Jahre 2018 ist es an der Zeit, dass sexuelle Ausbeutung und Missbrauch jetzt ein Ende haben, ein für alle Mal", erklärt er im t-online.de-Interview.

1 Article
Source: Spiegel

Highlights im Berlinale Wettbewerb: Tage der Schlupflöcher und Notlösungen - - Kultur

Sonntag 05:19

Symbolisch näher rücken die beiden Städte nun durch Christian Petzolds Film "Transit", der als erster deutscher Film im Wettbewerb der 68.

Der Nachhall, den diese Erzählungen auf der Grundlage von Anna Seghers Buch gleichnamigen Buch Transit bis in die Gegenwart haben, ist gewollt, und er wird verstärkt durch einen einfachen Trick: Petzold hat im Marseille der Jetzt-Zeit gedreht, ohne historische Kulissen oder Kostüme.

1 Article
Source: Spiegel

"Black Panther"-Euphorie in Afrika: Das Drecksloch schlägt zurück - - Kultur

Sonntag 05:19

Die Zukunft ist schwarz: Von Johannesburg über Lagos bis Addis Abeba wird der Superheldenfilm "Black Panther" als Fanal der Hoffnung für Afrika gefeiert - und als stolze Antwort auf Trumps "Shithole"-Vergleiche.

Auch in den USA lief "Black Panther" stark an: 25,2 Millionen Dollar (20,3 Millionen Euro) spielte der Film allein mit den Previews am Donnerstag ein, immerhin das zweitbeste Ergebnis für eine Marvel-Produktion überhaupt.

4 Articles
Source: T-Online

Nächster Meilenstein für Tennis-Star Federer

Montag 02:29

Als Roger Federer Anfang 2017 nach einem halben Jahr Verletzungspause auf die Tennis-Tour zurückkehrte, da spielte der erste Platz in der Weltrangliste nicht die geringste Rolle für den Schweizer.

Wieder vollkommen fit werden, Spaß am Tennis haben und vielleicht noch den einen oder anderen Titel gewinnen - darum ging es ihn. Doch seitdem reist Federer auf einer außergewöhnlichen Welle des Erfolgs durch die Welt, die ihn nun beim eigentlich recht unbedeutenden ATP-Turnier in Rotterdam wieder auf jenen Platz zurück spülte, den er 14 Jahre zuvor zum ersten Mal erklommen hatte.

1 Article
Source: T-Online

Manchester United schlägt Wagners Huddersfield mit 2:0

Sonntag 12:20

Die Red Devils setzten sich mit 2:0 (1:0) bei Aufsteiger Huddersfield Town mit dem deutschen Trainer David Wagner durch.

Swansea City kam bei Zweitligist Sheffield Wednesday nur zu einem 0:0 und muss ein Wiederholungsspiel bestreiten.

1 Article
Source: T-Online

Verrat und menschliche Schwäche: Istvan Szabo wird 80

Montag 02:29

Angesichts seiner nahezu obsessiven Beschäftigung mit den Themen Macht und Verrat verliehen die Enthüllungen Gervais der Biografie Szabos eine prekäre Dimension.

Der Hauptheld, der gefeierte Schauspieler und von den Nazis zum Staatstheater-Intendanten ernannte Hendrik Höfgen, dargestellt von Klaus Maria Brandauer, wird von seinem Gönner, einem hohen Nazi-Funktionär, in die Mitte des Berliner Olympiastadions geschickt.

1 Article
Source: T-Online

Franz Rogowski wird als Shooting Star geehrt

Sonntag 05:19

Rogowski ist einer, der an allen Enden brennt - auch wenn es auf der Leinwand gerade das Sparsame, das Zurückgenommene ist, das seine besondere Anziehungskraft ausmacht.

In dem Flüchtlingsdrama "Transit" von Christian Petzold ("Barbara") nach einem Roman von Anna Seghers spielt er einen politischen Flüchtling, der sich in eine brisante Lügenaffäre verstrickt. Thomas Stubners Liebesfilm "In den Gängen" zeigt ihn als schüchternen Looser, der mit seiner Arbeitskollegin im Großmarkt (Sandra Hüller) auf ein kleines Stück Glück hofft.

1 Article
Source: T-Online

`Transit`: Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen

Sonntag 05:19

Er spielt darin selbst den späten Dandy und Lebemann Oscar Wilde, der sich durch seine skandalumwitterten Beziehungen mit Männern selbst ins Unglück stürzte.

Das Flüchtlingsdrama "Transit" von Regisseur Christian Petzold basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Anna Seghers aus dem Jahr 1944. Mit Franz Rogowski und Sandra Hüller in den Hauptrollen verwebt Petzold das Schicksal von Exilsuchenden in der NS-Zeit mit der heutigen Flüchtlingssituation. 2012 hatte der Filmemacher mit "Barbara" einen Silbernen Bären für die beste Regie gewonnen.

1 Article
Source: T-Online

Ein Geheimdienst innerhalb des BND – gibt es das?

Montag 12:48

Im Drehbuch steht: "Nach dem 2. Weltkrieg haben die Amerikaner Nazis eingesetzt, um unter der Führung des ehemaligen Nazi-Generals Gehlen einen neuen Geheimdienst aufzubauen, der die deutsche Bevölkerung bespitzeln sollte."

Schon die klassische "Tatort"-Auftaktsequenz spielt auf der Berlinale, und im Verlauf der Handlung mischen sich die Stränge immer wieder. Kommissar Robert Karow verstrickt sich immer tiefer in die Meta-Ebenen, Mark Waschke gibt ihn weiter als Kotzbrocken, der viel Nackheit und Sixpack zeigt.


NewsInn Deutschland