Keyword Search: Frankfurt
3 Articles
Source: Tagesschau

Fall Susanna: Ein Geständnis und offene Fragen

11-Jun-2018

Laut einer Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft gab Ali B. als Tatmotiv an, "dass er aufgrund von Verletzungen im Gesicht von Susanna, die infolge eines Sturzes entstanden sein sollen, befürchtet habe, dass diese die Polizei informieren werde".

Unter anderem ist unklar, warum nach dem Hinweis einer Bekannten, dass Susanna tot sei, bis zum Fund der Leiche mehr als eine Woche verging.

3 Articles
Source: Tagesschau

Fall Susanna: Ein Geständnis und offene Fragen

11-Jun-2018

Laut einer Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft gab Ali B. als Tatmotiv an, "dass er aufgrund von Verletzungen im Gesicht von Susanna, die infolge eines Sturzes entstanden sein sollen, befürchtet habe, dass diese die Polizei informieren werde".

Unter anderem ist unklar, warum nach dem Hinweis einer Bekannten, dass Susanna tot sei, bis zum Fund der Leiche mehr als eine Woche verging.

1 Article
Source: Tagesschau

Friedenspreis: Auszeichnung für Ehepaar Assmann

Dienstag 19:19

Die Kulturwissenschaftler Aleida und Jan Assmann erhalten gemeinsam den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Ehepaar Assmann beschäftigt sich mit dem Vermächtnis alter Hochkulturen - und zieht daraus Lehren für heutiges Zusammenleben. Dafür werden sie mit dem Friedenspreis des Buchhandels ausgezeichnet.

1 Article
Source: Tagesschau

Emcke nimmt Friedenspreis des Buchhandels entgegen

Dienstag 19:19

Die Publizistin und Philosophin Carolin Emcke wird heute in der Frankfurter Paulskirche mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.

Heute nimmt die Publizistin und Philosophin die Auszeichnung für ihr Werk entgegen, das die Jury als "Vorbild für gesellschaftliches Handeln" würdigt. Die Publizistin und Philosophin Carolin Emcke wird heute in der Frankfurter Paulskirche mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.

1 Article
Source: Commun

Deutscher Buchpreis für Robert Menasse

Mittwoch 02:18

Mit 'Die Hauptstadt' ist der Anspruch verwirklicht, den Robert Menasse an sich selbst gestellt hat: Zeitgenossenschaft ist darin literarisch so realisiert, dass sich Zeitgenossen im Werk wiedererkennen und Nachgeborene diese Zeit besser verstehen werden." "Ich hoffe, dass wir im Sinne des Publikums und der Autoren eine gute Entscheidung getroffen haben", sagte Jury-Sprecherin Katja Gasser bei der Preisverleihung am Montagabend im Frankfurter Römer.


NewsInn Deutschland