Keyword Search: Kauft
2 Articles
Source: T-Online

Lettland kauft `Spike`-Panzerabwehrraketen aus Israel

Montag 19:20

Und Nato-Mitglied Lettland wird für 108 Millionen Euro Panzerabwehrraketen des Typs "Spike" vom israelischen Rüstungskonzern Rafael kaufen.

Abgewickelt wird das Rüstungsgeschäft über das Gemeinschaftsunternehmen EuroSpike, an dem neben Rafael auch die beiden deutsche Rüstungsfirmen Diehl und Rheinmetall beteiligt sind. Dies teilte das Verteidigungsministerium in Riga am Montag nach Unterzeichnung des Kaufvertrags mit.

2 Articles
Source: T-Online

Lettland kauft `Spike`-Panzerabwehrraketen aus Israel

Montag 19:20

Und Nato-Mitglied Lettland wird für 108 Millionen Euro Panzerabwehrraketen des Typs "Spike" vom israelischen Rüstungskonzern Rafael kaufen.

Abgewickelt wird das Rüstungsgeschäft über das Gemeinschaftsunternehmen EuroSpike, an dem neben Rafael auch die beiden deutsche Rüstungsfirmen Diehl und Rheinmetall beteiligt sind. Dies teilte das Verteidigungsministerium in Riga am Montag nach Unterzeichnung des Kaufvertrags mit.

1 Article
Source: T-Online

Rohstoffkosten und Umbau bremsen Michelin - Beteiligung an Werkstattkette ATU

Montag 19:20

Das operative Ergebnis allerdings ging um knapp 6 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro zurück, weil die Preiserhöhungen die höheren Kosten und ungünstigere Wechselkurse nicht gänzlich wettmachen konnten.

Höhere Rohstoffkosten und der Konzernumbau haben den französischen Reifenhersteller Michelin im vergangenen Jahr belastet. Dank Preiserhöhungen und mehr verkaufter Reifen steigerte der Continental -Rivale den Umsatz um 5 Prozent auf 22 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag in Cermont-Ferrand mitteilte.

1 Article
Source: Nachrichten

Fahrbares Riesenradio bereits verkauft

Montag 19:20

Drei Stunden, nachdem die OÖN die Anzeige der Mühlviertler veröffentlicht und auf Facebook geteilt haben, wurde das fahrende Riesenradio bereits verkauft.

Am Sonntag haben die Faschingsnarren einen Ausflug nach Gramastetten gemacht, wo ein großer Umzug stattgefunden hat.

1 Article
Source: Nachrichten

Helene Fischer: Zittern um Wien-Gig

Montag 19:21

Die deutsche Musikerin ("Atemlos durch die Nacht") gilt als eine der erfolgreichsten ihrer Zunft und hat in den vergangenen Jahren mit ausverkauften Tourneen und etlichen Charterfolgen von sich Reden gemacht.

Auf Instagram erklärte die Sängerin: "Ich habe mir einen Infekt in den oberen Atemwegen eingefangen und so zwingt mich dieser Infekt in die Knie und das Leben beweist mir auf‘s Neue: ich bin nicht unverwundbar!"

1 Article
Source: Spiegel

Apotheken: Deutsche kaufen weniger homöopathische Mittel - - Gesundheit

Mittwoch 19:21

Zwölf Prozent wurden mit einem Rezept einer privaten Krankenversicherung in der Apotheke geholt, in lediglich zwei Prozent der Fälle hatten die Kunden ein Rezept einer gesetzlichen Krankenversicherung.

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

1 Article
Source: T-Online

Premier League verkauft Fernsehrechte für 4,5 Milliarden

Mittwoch 19:21

Ein Großteil der Rechte für Großbritannien wurde für rund 4,5 Milliarden Pfund (rund 5 Milliarden Euro) an den TV-Sender Sky und die BT Group verkauft, wie die Premier League auf ihrer Internetseite mitteilte.

Die Bundesliga kassiert für die nationalen TV-Rechte zwischen 2017/18 und 2020/21 insgesamt 4,64 Milliarden Euro - rund 1,16 Milliarden pro Saison. "Wir freuen uns außerordentlich, dass BT und Sky die Premier League und unsere Clubs weiterhin als einen so wichtigen Teil ihres Angebots ansehen", erklärte Liga-Chef Richard Scudamore.

1 Article
Source: Tagesschau

Gekaufte Experten für Facebooks Kinder-Chat-App

Donnerstag 12:21

Als Facebook im Dezember seine Chat-App für Kinder ab sechs Jahren vorstellte, betonte das Unternehmen, wie eng es mit den führenden Experten zusammengearbeitet habe, um jüngere Nutzer zu schützen.

Antigone Davis, die bei Facebook für Datensicherheit zuständig ist, verteidigt die Kinder-App: Man blende zum Beispiel keine Werbung ein, sagte sie dem Magazin. "Wired" berichtet, Facebook gehe bei Kritik von außen immer nach Schema F vor: Das Unternehmen verspreche, Fehlentwicklungen zu korrigieren.

1 Article
Source: Nachrichten

Dealer-Trio verkaufte Kokain um 160.000 Euro an verdeckte Ermittler

Freitag 12:44

Wie erst jetzt bekannt wurde, wollten eine Frau aus Deutschland (44) und die beiden Männer (33 und 29) aus Serbien rund vier Kilogramm Kokain mit einem Reinheitsgehalt von 3431 Gramm, das sind rund 86 Prozent, an einen Abnehmer verkaufen.

Nachdem eine Vertrauensbasis aufgebaut worden war, soll die Frau offeriert haben, hochkonzentriertes Kokain zum Kilopreis von rund 40.000 Euro auftreiben zu können.


NewsInn Deutschland