Keyword Search: Macro
1 Article
Source: Tagesschau

Frankreich: Zahl der Einwanderer nimmt zu

Montag 12:48

Die Zahl der Menschen, die im Rahmen des Familiennachzugs nach Frankreich einreiste, stieg 2017 um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Damals wurde der sogenannte "Talent-Pass" geschaffen, der Hochqualifizierten Anreize schaffen soll, in Frankreich zu arbeiten. Der "Talent-Pass" wird für die Dauer von vier Jahren ausgestellt und richtet sich unter anderem an an innovative Unternehmer, Forscher, Sozialarbeiter und Künstler.

1 Article
Source: Spiegel

Die Lage am Mittwoch: Das Kleine in der Großen Koalition

Donnerstag 02:22

Heute stellt Amnesty International seinen Jahresbericht vor, eine Botschaft steht schon fest: Der weltweite Vormarsch der Populisten hat die Menschenrechtslage nicht unbedingt verbessert.

In Deutschland ist Frankreichs umtriebiger Präsident der Held aller Linksliberalen, zu Hause aber blinkt er nach rechts. Heute legt seine Regierung ein neues Asylgesetz vor, nach dem abgelehnte Bewerber schneller abgeschoben und länger in Haft genommen werden können.

1 Article
Source: Spiegel

Verschärftes Asylgesetz: Flüchtlingsdebatte spaltet Macron-Lager - - Politik

Donnerstag 05:19

Effizientere Verfahren, kürzere Fristen, schnellere Abschiebungen: Die französische Regierung hat ein umstrittenes Asylgesetz auf den Weg gebracht.

Und doch hat kein neuer Gesetzentwurf in der zehnmonatigen Amtszeit von Präsident Emmanuel Macron so sehr die politischen Gemüter in Paris bewegt wie das vom Ministerrat gebilligte neue französische Asylgesetz. Sogar Macrons bisher so disziplinierte Mehrheitsfraktion in der Nationalversammlung ist über den Gesetzestext zerstritten.

1 Article
Source: Spiegel

Neues Asylgesetz in Frankreich: Hartherzig Weit gefehlt - - Politik

Donnerstag 05:19

Frankreichs Präsident Macron wird in Deutschland für seine scheinbar rigorose Flüchtlingspolitik kritisiert - zu Unrecht.

Das neue Asylgesetz, das Macron am Mittwoch in Paris dem Parlament zur Debatte vorlegte, passt sich also der deutschen Auslegung des Asylrechts an. Zudem werden Flüchtlinge, deren Asylantrag abgelehnt wurde - und das sind in beiden Ländern zehntausende - bislang in Deutschland sehr viel rigoroser ihrer Freiheit beraubt und ausgewiesen als das bisher in Frankreich der Fall ist.


NewsInn Deutschland