Keyword Search: Macro
1 Article
Source: Nachrichten

EU-Nachbarn äußern sich nach Jamaika-Sondierungs-Aus besorgt

Heute 12:21

In Zeiten großer internationaler Herausforderungen wie dem Brexit, der EU-Erneuerung, Klimawandel und Terrorgefahr "ist eine starke deutsche Regierung unerlässlich für die Position Europas in der Welt schlechthin".

"Im Sinne Deutschlands und Europas wollen wir, dass unser wichtigster Partner stark und stabil ist, damit wir die Dinge gemeinsam voranbringen können", erklärte das Präsidialamt. Es zeige sich abermals, dass Frankreich die Initiative übernehmen und Vorschläge machen müsse für die Zukunft Europas.

1 Article
Source: T-Online

Außenamt verteidigt Gabriels Kritik an Saudi Arabien

Sonntag 12:21

(Quelle: Reuters). Nach dem diplomatischen Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien hat das Auswärtige Amt Sigmar Gabriels Vorgehen verteidigt.

Gabriel hatte am Donnerstag unter anderem angesichts der Spekulationen über den libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri gefordert, "dass gemeinsam aus Europa das Signal kommen muss, dass wir das Abenteurertum, was sich in den letzten Monaten dort breit gemacht hat, nicht mehr bereit sind, einfach sprachlos hinzunehmen".

1 Article
Source: Tagesschau

Macrons "En Marche": Marschieren - aber wohin?

Sonntag 02:25

Gemeinsam mit rund Hundert Anhängern aus der Basis der Bewegung erklärte er kurz vor dem Parteitag medienwirksam seinen Austritt.

Denn die Gründung von 'En marche' war ein Erfolg, weil damit Menschen angesprochen wurden, die nie zuvor in einer Partei waren", erhofft sich Céline Calvez, die tatsächlich als Politikneuling zu der Bewegung kam und nun als Abgeordnete im Parlament sitzt.

1 Article
Source: Tagesschau

Grundsatzrede: Macrons EU-Vision

Sonntag 02:25

Europa soll enger zusammenwachsen - das ist die Vision, die der französische Präsident für die Zukunft Europas zeichnet.

Frankreichs Präsident Macron hat für die EU große Pläne: Mit einem Eurozonen-Haushalt, einem gemeinsamen Militär oder einheitlicheren Steuern soll die Gemeinschaft enger zusammenwachsen und zukunftsfähiger werden. Unterstützung bekam er vom EU-Kommissionspräsidenten Juncker.


NewsInn Deutschland