Keyword Search: Men
30 Articles
Source: Spiegel

Der Tag nach dem Erdbeben in Mexiko: "Eine harte Probe für unser Land" - - Panorama

Heute 05:28

"Dieses Erdbeben ist eine harte Probe und sehr schmerzhaft für unser Land, aber wir Mexikaner haben gelernt, dem mit dem Geist der Solidarität zu antworten", sagte Staatspräsident Enrique Peña Nieto.

Mindestens 21 Kinder und vier Erwachsene kamen ums Leben, als das schwere Erdbeben die Schule Enrique Rébsamen im Süden von Mexiko-Stadt einstürzen ließ, wie der Fernsehsender Televisa unter Berufung auf Helfer berichtete.

7 Articles
Source: T-Online

Erdbeben in Mexiko: Helfer suchen nach Überlebenden – Opferzahl steigt

Heute 05:28

(Quelle: Reuters). 32 Jahre nach dem Jahrhundertbeben wird Mexiko erneut von einem Erdbeben dramatischer Stärke erschüttert.

Es ist der Jahrestag des "Jahrhundertbebens" vom 19. September 1985, als Tausende Menschen ums Leben kamen: Die Angaben zur Zahl der Toten variieren, Schätzungen in Mexiko gehen meist von rund 10.000 aus. Zwei Stunden zuvor fanden noch große Evakuierungsübungen in Bürogebäuden, Schulen und Krankenhäusern statt, wie jedes Jahr am 19. September.

2 Articles
Source: N-TV

Weniger Kalorien, längeres Leben

Heute 05:28

"Es ist die erste Studie, die sich systematisch in Mäusen, Affen und dem Menschen mit der Frage beschäftigt, wie die Ernährung die Geschwindigkeit des Alterns beeinflussen kann", erläuterte Holger Bierhoff, Leiter der Arbeitsgruppe "Epigenetik des Alterns" an der Universität Jena.

"Die Forscher haben damit einen Biomarker für das Alter in einem der nächsten Verwandten des Menschen gefunden", sagte Oliver Hahn vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln. Der Doktorand in der Arbeitgruppe von Linda Partridge hat selbst bereits Anfang des Jahres eine ähnliche, unabhängige Studie mit Mäusen im Journal "Genome Biology" veröffentlicht.

7 Articles
Source: T-Online

Flüchtlingskrise in Bangladesch: Deutschland zahlt Millionen für Rohingya

Heute 05:28

Seit dem 25. August flüchteten nach Angaben der Internationalen Flüchtlingsorganisation "IOM" mehr als 420.000 Angehörige der muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmars Bundesstaat Rakhine in das überwiegend muslimische Nachbarland Bangladesch.

Der US-Außenminister habe die Regierung und das Militär Myanmars aufgefordert, humanitäre Hilfe in den betroffenen Gebieten zuzulassen und auf die "zutiefst beunruhigenden Anschuldigungen über Menschenrechtsverletzungen" einzugehen.

2 Articles
Source: T-Online

Kommentar: Diese Wahl wird mein Deutschland verändern

Heute 05:27

Wenn sie selbst einmal groß sind, sollen sie stolz sein können auf ihr Land, weil Deutschland gut ist und Dinge besser macht als viele andere.

Und ich war stolz, auf unsere Demokratie, unsere Weltoffenheit, unsere starke Wirtschaft und unser Bestreben, nach der düsteren Vergangenheit des Nationalsozialismus weltweit nur noch das Gute zu verkörpern. Ich war überzeugt, wenn wir immer wieder an die Schrecken der Geschichte erinnern, würden sich diese nicht wiederholen.

3 Articles
Source: N-TV

Wie die Parteien online um Stimmen kämpfen

Heute 05:27

Unter den Parteien hat die AfD mit knapp 370.000 Fans die meisten Anhänger auf Facebook - vielleicht auch deswegen, weil sie von Beginn an soziale Medien für ihre Kampagnen genutzt hat.

FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner wendet sich in einem knapp einminütigen Video an seine mehr als 215.000 Fans auf Facebook. 50 Prozent der Menschen sind unentschieden und von denen wollen wir viele gewinnen, uns stark zu machen."

1 Article
Source: Tagesschau

EU-Freihandelsabkommen: "CETA ist jetzt die Messlatte"

Heute 05:27

Daniel Caspary, der Handelsexperte der CDU im EU-Parlament, schlägt vor, den Teil, der jetzt in Kraft tritt, und den umstrittenen Teil zu trennen: "Das würde Unternehmen und Verbrauchern die Sicherheit geben, dass wenigstens die meisten Handelserleichterungen nicht mehr gekippt werden, wenn der Rest scheitert."

EU-Kommissionspräsident Juncker verspricht für die Zukunft: "Schluss mit der Intransparenz, Schluss mit den Gerüchten, Schluss mit den Unterstellungen, die der Kommission immer wieder gemacht werden."

1 Article
Source: Nachrichten

Van der Bellen kritisierte Trumps UNO-Rede scharf

Heute 05:27

Frei von diplomatischer Zurückhaltung fiel die Reaktion von Bundespräsident Alexander Van der Bellen auf die erste Rede des US-Präsidenten Donald Trump vor der UNO-Generalversammlung vom Dienstag aus.

Trumps Attacken in Richtung Nordkorea seien noch irgendwie nachvollziehbar, dass Trump auch militärische Drohungen an Länder wie Iran, Venezuela und Kuba gerichtet hat, sei für ihn "eine Enttäuschung", erklärte der Bundespräsident in New York vor Journalisten. Mit dem "globalen Problem der Migrationskrise" sprach Außenminister und VP-Chef Sebastian Kurz in New York ein Hauptthema seiner Kampagne zur Nationalratswahl an.

1 Article
Source: Nachrichten

Gastkommentar – Demenz: Nicht vergessen!

Heute 05:27

Bei einigen Menschen mit Demenz sind das erste Anzeichen der Erkrankung, wenn sie Dinge nicht mehr finden und dann falsche Beschuldigungen erheben.

Durch Zusammenhalt kann es aber gelingen: denn das Leben mit Demenz muss und kann so gestaltet werden, dass es lebenswert bleibt – für die Betroffenen ebenso wie für die Angehörigen. Das bedeutet allerdings auch, dass solidarisch dafür staatliche Mittel aufgebracht werden müssen – denn mit Spenden und freiwilligem Engagement allein werden wir die Herausforderung nicht bewältigen.

1 Article
Source: Nachrichten

Ein Jahr Krisenhilfe: Eine Erfolgsgeschichte

Heute 05:27

Das Angebot der Krisenhilfe OÖ ist vielfältig:. Ausbaufähig ist das Angebot noch im Online-Bereich, besonders um junge Betroffene besser zu erreichen.

Auch die älteren Menschen sind eine Zielgruppe, die das Angebot bisher noch zu wenig der Krisenhilfe nützen, obwohl bei ihnen die Suizidrate besonders hoch ist.

1 Article
Source: Nachrichten

Oberösterreichs trauriger Platz eins: Sechs Tote wegen Alkohol am Steuer

Heute 05:27

Denn auf den Straßen des Landes starben bei 166 Unfällen durch Alkohol am Steuer im ersten Halbjahr 2017 sechs Menschen.

Die Steiermark, die im ersten Halbjahr 2017 zwei Tote durch Alkohol am Steuer zu verzeichnen hat, habe das Problem gut in den Griff bekommen. "Viele Autofahrer verbuchen das als Erfolg und machen ungeniert so weiter", sagt Verkehrspsychologe Peter Jonas.

1 Article
Source: N-TV

"Umfragen interessieren mich nicht"

Heute 05:27

SPD-Kanzlerkandidat Schulz glaubt an einen "Last-Minute-Swing" und ist davon überzeugt, dass der Wahlkampf erst auf den letzten Metern entschieden wird.

Peter Kloeppel: Herr Schulz, verraten Sie uns ihr Rezept, wie Sie sich jeden Morgen motivieren, in den Wahlkampf zu ziehen:. Martin Schulz: Alle Erfahrungen aus nationalen und internationalen Wahlkämpfen lehren: Die Zahl an unentschlossenen Wählern nimmt immer mehr zu, und wir haben auch heute bei den Umfragen 40 Prozent Unentschiedene - es ist also noch alles möglich.

1 Article
Source: Krone

"Wer arbeitet, darf nicht der Dumme sein"

Heute 05:28

Beim Thema "Mindestsicherung light"  findet Nehammer klare Worte: "Wer arbeitet, darf nicht der Dumme sein, daher muss es einen Unterschied geben zwischen Einkommen aus Arbeit und Leistung und einem, das aus einer Sozialleistung kommt."

Allerdings tritt Nehammer für eine bundesweite Lösung ein, da viele Asylwerber "von Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland in Richtung Wien strömen, weil es dort die höhere Mindestsicherung gibt".

1 Article
Source: N-TV

"Das System Milch" erklärt die Verklärung

Heute 05:28

Die Geschichte von den Menschen und der Milch beginnt vor 8000 Jahren - so fängt der Dokumentarfilm "Das System Milch" an.

Und fortan schwankt der Film zwischen einem Idyll auf der Alm, wo die Kuh noch Kuh und der Bauer noch Bauer sein darf, und einer Massenproduktion, in der es um Profit, Weltmärkte und Neuerungen geht, dass einem der Appetit auf ein schönes Glas Milch gehörig vergehen kann. Die Geschichte von den Menschen und der Milch beginnt vor 8000 Jahren - so fängt der Dokumentarfilm "Das System Milch" an.

1 Article
Source: Krone

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag in London

Heute 05:28

Bei dem Anschlag am vergangenen Freitag war eine selbst gebaute Bombe in einer voll besetzten Londoner U- Bahn nahe der oberirdischen Haltestelle Parsons Green explodiert.

Am selben Tag hatten Sicherheitskräfte einen 18- Jährigen im Abreisebereich des Hafens von Dover festgesetzt - er soll ein irakischer Flüchtling sein. Beide Männer sollen zeitweise als Pflegekinder bei einem älteren Ehepaar in Sunbury- on- Thames südwestlich von London gewohnt haben.


NewsInn Deutschland