Keyword Search: NATO
1 Article
Source: Spiegel

Abrüstungsvertrag: Weltweites Entsetzen über Trumps INF-Pläne - - Politik

Heute 12:17

US-Präsident Trump hat den Ausstieg der USA aus dem Abrüstungsvertrag INF angekündigt - und damit für heftige Kritik gesorgt.

Der Präsident habe Trump bei einem Telefonat "an die Bedeutung des Vertrags insbesondere für die europäische Sicherheit und unsere strategische Stabilität erinnert", erklärte der Élysée-Palast.

1 Article
Source: Spiegel

Reaktionen zu Trumps INF-Plänen: "Eine verheerende Entscheidung" - - Politik

Sonntag 19:18

Ein US-Ausstieg aus dem Abkommen stelle Deutschland und Europa vor "schwierige Fragen", da dem Vertrag eine "herausragende Bedeutung" beikomme.

Es sei eine "verheerende Entscheidung von Präsident Trump, den INF-Vertrag aufzugeben", schrieb der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, am Sonntag im Kurznachrichtendienst Twitter.

1 Article
Source: Spiegel

Atomwaffenfähige Mittelstreckenraketen: Trump will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen - - Politik

Sonntag 12:17

Trump sagte, seine Regierung werde solche Waffen bauen, sollten Russland und auch China nicht einem neuen Abkommen dazu zustimmen.

Anfang des Monats machten die 28 Mitgliedsstaaten der Nato deswegen Druck auf Moskau und forderten Putins Regierung auf, glaubwürdige Angaben zu dem Raketensystem vorzulegen. Der russische Präsident Wladimir Putin behauptet im Gegenzug, von den Abschussrampen des Nato-Raketenschutzschirms in Rumänien könnten jederzeit auch atomar bestückte US-Marschflugkörper gestartet werden.

1 Article
Source: Spiegel

Die Lage am Montag: Horst Seehofer sucht den Ausgang

Montag 12:18

Ein wirkliches Zukunftsmodell wäre das allerdings auch nicht: Die Wahl hat gezeigt, dass Söder in Bayern mindestens genauso unbeliebt ist wie Seehofer.

Besser dran wären die Bayern wahrscheinlich mit einem sanftmütigen Parteichef wie Manfred Weber, allerdings gibt es auch hier einen Haken: Eine Doppelspitze, bei der der eine Teil aus Markus Söder besteht, funktioniert nicht. Ein wirkliches Zukunftsmodell wäre das allerdings auch nicht: Die Wahl hat gezeigt, dass Söder in Bayern mindestens genauso unbeliebt ist wie Seehofer.

1 Article
Source: Spiegel

Nato-Manöver "Trident Juncture" kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Montag 12:18

Die Beteiligung der Bundeswehr am Nato-Großmanöver "Trident Juncture" wird die deutschen Steuerzahler rund 90 Millionen Euro kosten.

Mit dem Großmanöver in Norwegen will die Nato vom kommenden Donnerstag an ein Signal der Abschreckung an Russland senden und für den sogenannten Bündnisfall trainieren. Dieser könnte ausgerufen werden, wenn einer oder mehrere der 29 Mitgliedstaaten von einem Gegner angegriffen würden.

1 Article
Source: Spiegel

Streit über Atomwaffenabkommen: Russland wirft USA Weltmachtfantasie vor - - Politik

Sonntag 19:17

Der angekündigte Rückzug der USA aus dem mit Russland geschlossenen INF-Vertrag zur Abschaffung von atomwaffenfähigen Mittelstreckenraketen resultiere aus dem Wunsch, alleinige Weltmacht zu sein.

Er warf Moskau vor, gegen das Abkommen verstoßen zu haben: "Wir werden es nicht zulassen, dass sie ein Nuklearabkommen verletzen und sich Waffen zulegen, während es uns nicht erlaubt ist." Sollten Russland und auch China nicht einem neuen Abkommen zustimmen, werde seine Regierung solche Waffen bauen.


NewsInn Deutschland