Keyword Search: Nordkorea
2 Articles
Source: Spiegel

China und Nordkorea: Sanktionen zeigen Wirkung, Importe brechen ein - -

Heute 12:22

Die Uno-Sanktionen gegen Nordkorea haben offenbar Folgen: Nach Angaben des chinesischen Zolls importiert das Land so wenige Güter aus Nordkorea wie seit Jahren nicht mehr.

Chinas Handel mit Nordkorea sank im Oktober auf 334,9 Millionen Dollar, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf den chinesischen Zoll. Doch die jüngsten Uno-Sanktionen gegen das von Kim Jong Un regierte Land wirken sich offenkundig auf die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Staaten aus.

1 Article
Source: Spiegel

Nordkorea-Flüchtling mit Wurmbefall: "So etwas habe ich bisher nur in Lehrbüchern gesehen" - - Gesundheit

Mittwoch 19:22

Mehr als 880 Millionen Kinder bräuchten demnach jährlich oder halbjährlich eine Wurmkur, weil sie in Gegenden mit sehr hohem Befall leben.

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

1 Article
Source: T-Online

Ehemaliger Nordkorea-Häftling brennend im Park entdeckt

Heute 12:22

Ein Polizist entdeckte den brennenden Körper von Aijalon Mahli Gomes am vergangenen Freitag in einem Park in San Diego, wie die Behörden nun mitteilten.

Der Englischlehrer war im Januar 2010 bei einem angeblich illegalen Grenzübertritt in Nordkorea festgenommen und zu acht Jahren Arbeitslager verurteilt worden. Gomes war im August 2010 in Begleitung von Ex-Präsident Jimmy Carter in die USA zurückgekehrt.

3 Articles
Source: Spiegel

Vorwürfe des Uno-Kommandos: Nordkorea soll Waffenstillstand gebrochen haben - - Politik

Heute 02:23

Nach der Flucht eines nordkoreanischen Soldaten nach Südkorea hat das US-geführte Kommando der Vereinten Nationen (UNC) einem anderen nordkoreanischen Soldaten vorgeworfen, bei der Verfolgung des Überläufers Südkoreas Grenze verletzt zu haben.

UNC-Sprecher Chad Carroll sagte vor Journalisten, eine "gründliche" Untersuchung habe ergeben, dass die Schüsse über die Demarkationslinie und der Grenzübertritt des nordkoreanischen Verfolgers eine Verletzung des Waffenstillstandsabkommens zwischen Südkorea und Nordkorea von 1953 darstelle. Das UNC habe ein Treffen beantragt, um die Untersuchung des Vorfalls sowie Maßnahmen zu besprechen, um solche Verletzungen der Grenze künftig zu verhindern".

1 Article
Source: Tagesschau

Beben in Nordkorea: Ein oder kein Atomtest?

Heute 02:21

Rund 20 Kilometer weiter südöstlich hatte Nordkorea am 3. September seinen sechsten und bislang kräftigsten Atomtest mit einer Wasserstoffbombe verübt.

Die südkoreanische Meteorologiebehörde teilte mit, die Erschütterung habe eine Stärke von 3,0 gehabt und sich in dem Gebiet im Nordosten Nordkoreas ereignet, in dem das Land zuletzt einen Atomtest vorgenommen hatte.

1 Article
Source: Tagesschau

Trump erhöht Druck: Nordkorea zurück auf US-Terrorliste

Dienstag 12:24

2008 war Nordkorea von der "schwarzen Liste" der USA gestrichen worden - nun hat der US-Präsident Pjöngjang wieder der Reihe der Terror-Unterstützerstaaten hinzugefügt.

Nach den Worten von Donald Trump war dieser Schritt längst überfällig: Die USA erhöhen den Druck auf Nordkorea und sezten das Land zurück auf die Liste von Terror-Unterstützerstaaten.

1 Article
Source: T-Online

International: USA betrachten Nordkorea wieder als Terror-Unterstützer

Dienstag 02:27

Jedoch hatte er in den vergangenen Monaten wiederholt auch mit Gewalt gedroht, sollte Nordkorea seine Drohungen gegenüber den USA fortsetzen.

In eindrücklichsten war seine Drohung, jede Aggression aus Pjöngjang mit "Feuer und Wut" zu vergelten - was in Diplomatenkreisen als offene Androhung einer Auseinandersetzung mit Atomwaffen gewertet wurde. Der zuständige Befehlshaber für das US-Atomwaffenarsenal fühlte sich zu der Äußerung angehalten, er werde einen "illegalen Befehl" zur Anwendung von Nuklearwaffen nicht ausführen.

2 Articles
Source: T-Online

`Mörderisches Regime`: USA setzen Nordkorea wieder auf Terrorliste

Dienstag 19:23

Trump erklärte zu Beginn einer Kabinettssitzung im Weißen Haus: "Außer die Welt mit atomarer Zerstörung zu bedrohen, hat Nordkorea wiederholt Akte des internationalen Terrorismus unterstützt, darunter Morde auf ausländischem Territorium."

Mit dem Verweis auf Morde im Ausland spielte Trump offenbar auf die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jung Un in Malaysia an. Der in Ungnade gefallene Kim Jong Nam war im Februar am Flughafen von Kuala Lumpur mit dem Nervengift VX getötet worden.

1 Article
Source: N-TV

Japan begrüßt US-Entscheidung

Mittwoch 02:21

Syrien, Sudan, der Iran und Kuba bekommen Zuwachs: US-Präsident Trump kündigte an, Nordkorea wieder auf die Liste der Terror-Unterstützerstaaten zu setzen.

"Wir begrüßen und unterstützen den Schritt, da er den Druck auf Nordkorea erhöhen dürfte", sagte der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe. Nach Einschätzung seines Verteidigungsministers Itsunori Onodera sind allerdings neue Provokationen durch Nordkorea nicht auszuschließen.

1 Article
Source: Nachrichten

Trump: Nordkorea kommt zurück auf Terrorliste

Dienstag 12:24

Jedoch hatte er in den vergangenen Monaten wiederholt auch mit Gewalt gedroht, sollte Nordkorea seine Drohungen gegenüber den USA fortsetzen.

Der zuständige Befehlshaber für das US-Atomwaffenarsenal fühlte sich zu der Äußerung angehalten, er werde einen "illegalen Befehl" zur Anwendung von Nuklearwaffen nicht ausführen.


NewsInn Deutschland