Keyword Search: Nordkoreas
5 Articles
Source: Tagesschau

Trump bei Duterte: Brüder im Geiste

14-Nov-2017

Zwei Hitzköpfe Anfang 70, beide halten sich für grandios: Das Treffen zwischen US-Präsident Trump und seinem philippinischen Amtskollegen Duterte lief äußerst harmonisch.

11:44 Uhr. Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

1 Article
Source: Spiegel

Trotz Atomkonflikt: China bekräftigt Position als Nordkoreas Verbündeter - - Politik

Freitag 19:23

Gerade noch hatte US-Präsident Trump einen Kursschwenk in Chinas Nordkorea-Politik ausmachen wollen - doch nun hat Peking die "freundschaftliche Zusammenarbeit" mit Pjöngjang betont.

Am Mittwoch hatte Trump indes erklärt, Chinas Präsident Xi Jinping habe diesen Plan verworfen, weil der erkannt habe, dass Nordkorea auch für China eine "ernste Bedrohung" sei. Tatsächlich hat die chinesische Regierung vorerst wohl keinen Kursschwenk geplant: Der bisherige Ansatz sei der "realistischste, praktikabelste, fairste und vernünftigste Plan", sagte der Außenamtssprecher.

3 Articles
Source: T-Online

`Mörderisches Regime`: USA setzen Nordkorea wieder auf Terrorliste

Heute 12:24

Trump erklärte zu Beginn einer Kabinettssitzung im Weißen Haus: "Außer die Welt mit atomarer Zerstörung zu bedrohen, hat Nordkorea wiederholt Akte des internationalen Terrorismus unterstützt, darunter Morde auf ausländischem Territorium."

Mit dem Verweis auf Morde im Ausland spielte Trump offenbar auf die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jung Un in Malaysia an. Der in Ungnade gefallene Kim Jong Nam war im Februar am Flughafen von Kuala Lumpur mit dem Nervengift VX getötet worden.

3 Articles
Source: T-Online

`Mörderisches Regime`: USA setzen Nordkorea wieder auf Terrorliste

Heute 12:24

Trump erklärte zu Beginn einer Kabinettssitzung im Weißen Haus: "Außer die Welt mit atomarer Zerstörung zu bedrohen, hat Nordkorea wiederholt Akte des internationalen Terrorismus unterstützt, darunter Morde auf ausländischem Territorium."

Mit dem Verweis auf Morde im Ausland spielte Trump offenbar auf die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jung Un in Malaysia an. Der in Ungnade gefallene Kim Jong Nam war im Februar am Flughafen von Kuala Lumpur mit dem Nervengift VX getötet worden.


NewsInn Deutschland