Keyword Search: Regierung
9 Articles
Source: T-Online

`Die Türkei will und kann nicht ganz Afrin erobern`

Heute 05:20

Lage in Syrien eskaliert: Assad-Truppen unterstützen die Kurden in der nördlichen Region, die Türkei antwortet mit Bombadierungen.

Herr Gerlach, syrische Truppen rücken gerade in die Provinz Afrin im Norden des Landes vor, wo die Türkei die kurdische YPG-Miliz bekämpft.

1 Article
Source: Nachrichten

Boulevard & Burschenschafter: Regierung ernennt neue Uni-Räte

Dienstag 19:22

Nach eingehender Prüfung wird nun einer der drei umstrittenen Kandidaten Unirat in Graz: Der oberösterreiche „Aula“-Autor, Mitglied der Burschenschaft Arminia Czernowitz zu Linz, Alois Gruber.

In das Kontrollgremium der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz ziehen Raiffeisen-Bankerin Michaela Kepplinger-Mitterlehner, Energie-AG-General Werner Steinecker und der Leiter des Kunsthauses Horn, Johann Hallwirth, ein.

1 Article
Source: T-Online

Venezuela will mit Kryptogeld aus der Krise

Dienstag 12:23

Maduro machte wiederholt US-Sanktionen für die Lage des Landes verantwortlich und kündigte Anfang Dezember an, der Petro werde die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes trotz der "Finanzblockade" voranbringen.

Wie die Behörden des hochverschuldeten südamerikanischen Landes am Dienstag mitteilten, wurde der Verkauf von zunächst 38,4 Millionen Petro gestartet. Insgesamt will die venezolanische Führung 100 Millionen virtuelle Münzen der Digitalwährung in Umlauf bringen.

1 Article
Source: Tagesschau

"Uns fehlen die Worte" - UNICEF klagt syrische Regierung an

Heute 05:19

Nach immer neuen Bombenangriffen auf das syrische Rebellengebiet in Ost Ghuta, nach immer mehr toten Zivilisten und vergeblichen UN-Appellen für eine sofortige Feuerpause in Syrien hat das UN-Kinderhilfswerk UNICEF jetzt auf seine Weise reagiert.

15:35 Uhr. Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

1 Article
Source: Nachrichten

Gaddafis Milliarden sind eingefroren, aber die Zinsen fließen - an unbekannt

Heute 05:20

Unter Gaddafi hatte die LIA Anteile an strategisch wichtigen Firmen erworben, etwa am Autohersteller Fiat, dem Fußballverein Juventus Turin, der Royal Bank of Scotland und an der Mediengruppe Pearson, der damals die "Financial Times" gehörte.

Nachfolger Abdul Magid Breish leitete die LIA von Mitte 2013 bis Juni 2017, als die Regierung der Nationalen Einheit in Tripolis 2016 ihren eigenen Vorsitzenden ernannte.

1 Article
Source: Spiegel

Die Lage am Mittwoch: Das Kleine in der Großen Koalition

Heute 05:20

Heute stellt Amnesty International seinen Jahresbericht vor, eine Botschaft steht schon fest: Der weltweite Vormarsch der Populisten hat die Menschenrechtslage nicht unbedingt verbessert.

In Deutschland ist Frankreichs umtriebiger Präsident der Held aller Linksliberalen, zu Hause aber blinkt er nach rechts. Heute legt seine Regierung ein neues Asylgesetz vor, nach dem abgelehnte Bewerber schneller abgeschoben und länger in Haft genommen werden können.

1 Article
Source: Tagesschau

Strafsteuer in Ungarn: Wer Flüchtlingen hilft, muss zahlen

Dienstag 05:27

Ungarns Regierung plant Strafsteuer für Flüchtlings-NGOs Clemens Verenkotte, ARD Wien 17.01.2018 19:54 Uhr. Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Die ungarische Regierung beabsichtigt, knapp drei Monate vor den Parlamentswahlen am 8. April ihre restriktive Flüchtlingspolitik nochmals zu verschärfen.

1 Article
Source: Tagesschau

Gerüchte über US-Milliardär: Wer hat Angst vor George Soros?

Dienstag 05:27

Ein Spekulant, der Staaten ins Chaos stürze, der in Europa die Flüchtlingspolitik diktiere und Regierungen absetzen könne - so wird der US-Milliardär George Soros oft dargestellt.

Das Projekt, das die Open Society Foundations beim ESI finanziert, habe jedoch nichts mit dem Thema Flüchtlingspolitik zu tun, erklärt ESI-Chef Gerald Knaus. Kommentierend heißt es dazu: "Hony soit qui mal y pense, ein Schuft, wer Böses dabei denkt."

1 Article
Source: Tagesschau

Orbans Kampf gegen NGOs: Aushungern und Erwürgen?

Dienstag 12:22

So werden NGOs, die Flüchtlingen helfen, künftig die Genehmigung des Innenministeriums benötigen; Ungarn, die Migranten beraten und unterstützen, wird der Zugang zum Grenzgebiet verboten; Ausländer können des Landes verwiesen werden, die sich diesen Personen helfen und - auf Spenden aus dem Ausland wird eine 25-prozentige Steuer erhoben.

Es sei also ganz offensichtlich und logisch, dass sich die Regierung in einem Vorgang wie jetzt auf die Leute und Organisationen konzentriere, die ihres Erachtens hochprofessionell und überzeugt Arbeit im Bereich Menschenrechtsfragen leisteten, sagt Pardavi.

1 Article
Source: Tagesschau

Orban attackiert Europas Migrationspolitik

Montag 12:48

Zudem drohte Orban Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), die für die Rechte von Flüchtlingen und Asylbewerbern eintreten, die Schließung an.

"Nationen werden aufhören zu existieren, der Westen wird fallen, während Europa nicht einmal bemerken wird, dass es überrannt wird." "Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa", sagte Orban vor Anhängern in Budapest.

5 Articles
Source: Tagesschau

Türkei hofft auf Rüstungskooperation mit Deutschland

Montag 19:33

Seit zwei Tagen ist der Journalist Deniz Yücel frei, nun hofft die türkische Regierung auf eine stärkere Rüstungskooperation mit Deutschland und eine Entschärfung der Reisehinweise für die Türkei.

Türkei hofft auf stärkere Rüstungskooperation mit Deutschland tagesthemen 22:45 Uhr, 18.02.2018, Kirstin Girschig, ARD Berlin. Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.