Keyword Search: Weit
7 Articles
Source: T-Online

Bayern München gewinnt in Wolfsburg

Heute 19:25

Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga schlug den lange gut spielenden VfL Wolfsburg am Samstag trotz schwacher erster Halbzeit mit 2:1 (0:1) und bleibt im neuen Jahr ungeschlagen.

Für die Wolfsburger, die in der Anfangsphase von den eigenen Fans nicht unterstützt wurden, traf vor 30 000 Zuschauern Daniel Didavi (8.). Der zuletzt beim Heimsieg gegen den FC Schalke 04 krankheitsbedingt fehlende Heynckes rotierte vor dem ersten internationalen Auftritt des Jahres und sorgte so für ungewohnte Probleme.

1 Article
Source: T-Online

Die Gründe für den Absturz der SPD

Heute 12:25

Trotz sehr schlechter Umfrage-Werte für die SPD: Beim politischen Aschermittwoch schoss Andrea Nahles selbstbewusst und scharf gegen Kanzlerin Angela Merkel.

Und, was Sorgen machen sollte: Nahles, die Trümmerfrau der SPD, wird nicht als große Hoffnungsträgerin gesehen: Nur 33 Prozent sind der Meinung, dass sie in der Lage wäre, die SPD wieder zu einen und nach vorne zu bringen. Denn nach dem Schulz-Fiasko und fast grotesken Querelen kommt nun die Quittung: Im ARD-Deutschlandtrend Extra fällt die SPD auf 16 Prozent, nur noch einen Punkt liegt sie vor der rechtspopulistischen AfD.

2 Articles
Source: Spiegel

Geheime Söldner in Syrien: Russlands Tote zweiter Klasse - - Politik

Heute 19:24

Auch Maria Sacharowa, Sprecherin des Außenministeriums, verfiel zunächst in ihre übliche Sprechweise, nannte Berichte über Dutzende oder Hunderte tote russischer Kämpfer nahe der Stadt Deir al-Sor "klassische Desinformation", um dann doch zu bestätigen:. Sacharowas Erklärung ist insofern erstaunlich, als Russland damit das erste Mal seit Beginn des Militäreinsatzes Ende September 2015 einräumt, dass russische Nicht-Militärangehörige in Syrien ums Leben gekommen sind.

1 Article
Source: Tagesschau

Interview: Warum wird in der Ukraine noch gekämpft?

Heute 19:24

Hug: Dazu muss es schweren politischen Druck auf höchster Ebene geben - und zwar von denjenigen, die das Minsker Abkommen unterschrieben haben und denjenigen im "Normandie-Format" (Frankreich, Deutschland, Ukraine und Russland - Anmerkung der Redaktion), die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Umsetzung zu überwachen.

Hug: Die Vorfälle bei unseren Patrouillen nehmen im gleichen Maße zu wie Bewegungen an der Kontaktlinie zunehmen: Eine Zunahme der Anspannungen an der Kontaktlinie führt zu Bewegungseinschränkungen bis hin zu eigentlichen Attacken auf unsere Patrouillen.

1 Article
Source: T-Online

Nächstes Debakel für Bamberg: 68:85-Pleite in Jena

Heute 19:24

Der Titelverteidiger unterlag in der Bundesliga Science City Jena klar mit 68:85 (38:49) und kassierte die vierte Liga-Pleite in Serie.

"Unser Team war in vielen Situationen überfordert und nicht wirklich bereit für dieses Spiel", sagte Trainer Andrea Trinchieri nach dem Debakel und legte erbost nach. "Ich hätte einen jungen Spieler aus Jena fragen können, ob er für mich Verteidigung spielt und er hätte sicher besser verteidigt.

1 Article
Source: T-Online

Nato will um die 1000 weitere Soldaten in den Irak schicken

Donnerstag 12:21

In Nato-Kreisen wird allerdings damit gerechnet, dass etliche Hundert, wenn nicht sogar mehr als 1000 Soldaten in den Irak geschickt werden könnten.

Die Nato bildet bereits seit einiger Zeit wieder Sicherheitskräfte im Irak aus, um ihnen zum Beispiel beizubringen, wie man Sprengfallen entschärft. Sowohl die irakische Regierung, als auch die US-geführte Anti-IS-Koalition hätten um ein stärkeres Engagement der Nato gebeten, erklärte Generalsekretär Jens Stoltenberg.

1 Article
Source: Tagesschau

Bericht: Mehr als 10.000 zivile Opfer in Afghanistan

Donnerstag 12:21

Ein neuer Bericht zu zivilen Opfern des Afghanistan-Krieges macht deutlich: Die Zahl der Toten und Verletzten ist 2017 gesunken - doch die Gefahr tödlicher Selbstmordanschläge wächst.

Die ersten Anzeichen dafür sind schon sichtbar: Im Januar hatten Taliban und IS allein in Kabul vier Anschläge mit rund 150 Toten verübt - unter anderem einen Selbstmordanschlag mit einem als Ambulanz angemalten Wagen in der Stadtmitte und eine 17 Stunden lange Schießerei in einem großen Hotel.

1 Article
Source: T-Online

Die Angst wächst: HSV verliert den Anschluss

Heute 19:25

Nach der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen wächst der Rückstand zu einem Nicht-Abstiegsplatz für den HSV schon auf sechs Punkte an.

Der VfL Wolfsburg hat eine Sensation gegen den FC Bayern knapp verpasst: Die krisengeplagten Wölfe unterlagen mit 1:2 (1:0).

1 Article
Source: Commun

Skisprung, Großschanze: Kamil Stoch gewinnt

Heute 19:25

Die Dominatoren der Saison haben den Olympiasieg von der Großschanze unter sich ausgemacht: Kamil Stoch bezwang am Ende Andreas Wellinger.

Stoch, der schon nach dem ersten Durchgang geführt hatte, zeigte auch bei seinem zweiten Versuch eine überragende Leistung und flog auf 136,5 Meter. Wellinger gelang bei günstigem Wind mit 142 Meter vorher die höchste Weite des Tages, scheiterte in dem superspannenden Zweikampf aber hauchdünn an Stochs besseren Haltungsnoten und feierte die Silbermedaille.

1 Article
Source: T-Online

Zweite Medaille für Wellinger: `Der absolute Wahnsinn`

Heute 19:24

Dramatisches Finale von der Großschanze: Andreas Wellinger hat beim Skispringen die nächste Medaille für Deutschland geholt.

Schon im ersten Durchgang landete er nach 135,5 Metern und belegte damit den dritten Platz hinter Stoch und dem Österreicher Michael Hayböck, dem bei guten Windverhältnissen der weiteste Satz auf 140 Meter gelang. Andere Sieganwärter hatten indes schon im ersten Durchgang ihre Chancen auf eine Medaille fast verspielt, wie etwa Freitag als Elfter oder Daniel Andre Tande auf Platz 15.

1 Article
Source: Spiegel

Skisprung-Silber für Wellinger: Knapp ausgestochen - - Sport

Heute 19:25

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

Wellinger hat nach Gold von der Normalschanze auch von der Großschanze brilliert und sich nur dem Dominator dieses Winters, Kamil Stoch aus Polen, geschlagen geben müssen.

1 Article
Source: Nachrichten

Lewandowski schoss Bayern spät zum Sieg in Wolfsburg

Heute 19:24

Trainer Jupp Heynckes schonte beim 2:1 des deutschen Fußball-Rekordmeister beim VfL Wolfsburg zahlreiche Leistungsträger.

Erst am Sonntag im Einsatz ist Borussia Dortmund, die Mannschaft von Trainer Peter Stöger tritt bei Borussia Mönchengladbach an.

1 Article
Source: Nachrichten

Hayböck fiel bei Stochs Triumph aus Medaillenrängen

Heute 19:25

Doch Michael Hayböck rutschte im Großschanzenbewerb bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang noch von Platz zwei auf Rang sechs ab.

Für Hayböck, der im Spätherbst einen Bänderriss im Knöchel erlitten hatte und bei der Skiflug-WM stürzte, war es zwar die beste Saisonplatzierung - bei Olympia freilich ein Titel ohne Wert. Ich habe noch versucht, jeden Meter herauszukitzeln, aber habe dann gesehen, die grüne Linie ist zu weit weg", sagte der 26-Jährige.

3 Articles
Source: T-Online

Polizei sucht weitere Vergewaltigungsopfer

Heute 05:20

Nach der Festnahme einer Gruppe mutmaßlicher Vergewaltiger im Ruhrgebiet sucht die Polizei weitere Mädchen, die Opfer geworden sein könnten.

Der letzte noch gesuchte Verdächtige – ein 18-Jähriger – war am Donnerstagabend festgenommen worden, nachdem er sich in Begleitung seines Anwalts der Polizei gestellt hatte. Die Ermittler gehen davon aus, dass mindestens sechs Mädchen Opfer geworden sind – bisher haben drei 16-Jährige Anzeige erstattet.

2 Articles
Source: T-Online

Aktien Europa Schluss: Weitere Gewinne besiegeln deutliches Wochenplus

Heute 05:20

Die Angst vor einem schneller als gedachten Zinsanstieg in den USA scheint sie auf einem deutlich reduzierten Kursniveau nicht mehr so stark zu stören.

Ähnlich wie bei der Lufthansa waren die Papiere nach starkem Lauf im Vorjahr zuletzt schon deutlich unter Druck geraten. Auch Investoren zweifeln neuerdings daran, ob die Lage für etablierte Fluglinien günstig bleibt.


NewsInn Deutschland