Keyword Search: Woll
1 Article
Source: Tagesschau

Taliban wollen Feuerpause in Afghanistan nicht verlängern

Sonntag 12:18

Präsident Ashraf Ghani hatte die Feuerpause mit den Taliban gestern einseitig um neun Tage verlängert und verwundeten Taliban-Kämpfern medizinische Versorgung angeboten:. Am Samstag hatten sich überall im Land unglaubliche Szenen abgespielt: Afghanische Soldaten und Taliban-Kämpfer waren friedlich zum Feiern zusammengekommen, hatten sich in den Armen gelegen und Selfies gemacht.

Offenbar keine Verlängerung der Feuerpause Bernd Musch-Borowska, ARD Neu Delhi 17.06.2018 13:17 Uhr. Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

1 Article
Source: Spiegel

WM 2018: Sie wollen singen Probieren Sie doch mal diese Hymne - - Sport

Sonntag 19:18

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

Bitte prüfen Sie, ob Sie ähnliche Erweiterungen, Do-not-Track-Funktionen oder den Inkognito-Modus aktiviert haben, die ebenfalls Werbung unterdrücken.

1 Article
Source: Spiegel

Brexit-Verfechter Rees-Mogg: "Briten können selbst entscheiden, ob sie Chlorhühnchen essen wollen" - - Politik

Sonntag 19:18

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

Bitte prüfen Sie, ob Sie ähnliche Erweiterungen, Do-not-Track-Funktionen oder den Inkognito-Modus aktiviert haben, die ebenfalls Werbung unterdrücken.

1 Article
Source: Tagesschau

Wahl in Kolumbien: Rechtskonservativer gewinnt erste Runde

Sonntag 19:18

In Kolumbien haben sich die Favoriten durchgesetzt: In die Stichwahl um das Präsidentenamt kommen der rechtskonservative Duque und der Ex-Guerillero Petro.

Dass Petro mit gut 25 Prozent der Stimmen ebenfalls die zweite Runde erreicht, ist die eigentliche Überraschung dieser Wahl. "Wir wollen aus der kolumbianische Gesellschaft, die heute die größte Ungleichheit der Welt aufweist, eine Gesellschaft der Mittelschicht machen, die der gesamten Bevölkerung Chancen bietet."


NewsInn Deutschland